Eier
einfach
kalt
ketogen
Lactose
Low Carb
Schnell
Silvester
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mimosa - Eier

traditionelle Häppchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.05.2006 156 kcal



Zutaten

für
6 Ei(er)
3 TL Senf
3 TL Mayonnaise
2 EL Sahne
Salat, zum Garnieren
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
156
Eiweiß
8,43 g
Fett
12,98 g
Kohlenhydr.
1,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eier hart kochen, abschrecken und ein paar Minuten abkühlen lassen. Halbieren, das Eigelb herausholen und in eine Schüssel geben, z.B. mit einem kleinen Löffel. Sahne, Mayonnaise und Senf mit dem Eigelb zu einer möglichst glatten Paste verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eiweiß- Hälften auf Salatblättern anrichten und mit der Eigelb- Paste füllen, am besten geht das mit einer Spritztülle/-tüte. Paprikapulver darüber streuen.
Dazu passt Baguette oder Weißbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Schnell, einfach und ganz einfach Super lecker. lG bianca

09.01.2017 11:26
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker, gab es heute mal, weil wir Lust drauf hatten. Danke fürs Rezept LG Patty

05.01.2017 17:52
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder für sehr lecker befunden. Machen sich auf dem Buffet toll, sehen nett aus und sind über Jahrzehnte beliebt. Gibt's immer wieder!!

25.08.2015 14:51
Antworten
CoriMar7776

Sehr gutes Rezept. Zubereitung ein wenig aufwändig mit der Spritztüte und dem Herausholen des Eigelbs. Zur Deko hab ich Paprikapulver auf das Ei gestreut und auf die Füllung ein kleines Blatt Petersilie gelegt.

02.01.2012 17:48
Antworten
eugeniaschulz

hallo, bin neu hier, wollte mal fragen welche Sahne und welchen Senf sollte man hier verwenden? Oder ist es egal?! :-)

13.12.2011 12:47
Antworten
laurinili

Hallo, auch bei uns der Klassiker auf einem kalten Buffet. Gehen leicht und werden immer wieder gerne gegessen. LG Laurinili

10.10.2011 16:10
Antworten
pheebz

Hab gestern im Rahmen eines Geburtstags-Fingerfood-Buffets kleine Mimosa-Wachteleier gemacht. Kamen wunderbar an und haben toll geschmeckt :)

19.06.2011 19:27
Antworten