Himbeer - Joghurt - Eis


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.05.2006 110 kcal



Zutaten

für
200 g Himbeeren (alternativ tiefgekühlte Ware)
50 g Zucker, feiner
250 g Naturjoghurt

Nährwerte pro Portion

kcal
110
Eiweiß
3,08 g
Fett
2,49 g
Kohlenhydr.
17,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Himbeeren waschen, putzen. In eine Schüssel geben und pürieren (wenn man später keine Kerne im Eis haben will, einfach 300 g Himbeeren verwenden und durch ein Sieb passieren). Zucker und Naturjoghurt zufügen und unterrühren.
Crememasse kühlen. 15-30 Min. in die Eismaschine geben oder per Hand zubereiten (in den Tiefkühler geben).



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Melanne

Super Lecker. Wird es auf jeden Fall wieder geben. Ich hatte leider keine frischen Himbeeren, sondern nur gefrorene Waldfrüchte, aber war dennoch sehr gut :)

02.01.2019 13:18
Antworten
MiniMäuschen

Super Rezept. Ich hatte noch Joghurt da, der weg musste und keine Idee was ich machen soll. Dann hab ich das Rezept gesehen. Hab es mit gefrorenen Beeren gemacht. So einfach gemacht und so lecker.

29.12.2018 20:25
Antworten
weinbeisser

Griaßdi csac3008! Absolut perfektes Verhältnis der Zutaten für meinen Geschmack! Danke & servas!

18.07.2018 21:39
Antworten
Jazzmän

Eben gerade ausprobiert.. Super lecker! 😁 statt Zucker habe ich etwas Agavendicksaft genommen ☺️

22.12.2017 15:10
Antworten
cooking_student

Vielen Dank für das Rezept! Ich habe eine Packung 300g TK und eine Packung 125g frische Himbeeren verwendet und das ganze passiert! Zusätzlich habe ich noch mit etwas Limette und Vanille verfeinert. Das Eis schmeckt super! Werde ich sicher noch einmal machen :-)

21.07.2017 10:57
Antworten
ptbenzi

Hallo! Ein wirklich feines Eis mit Zutaten, die ich sowieso fast immer im Haus habe. Himbeeren habe ich TK-Ware verwendet. Dazu gab's frische Him- und Heidelbeeren *schleck* LG ptbenzi

21.07.2010 22:17
Antworten
Powergirl85

Habe das Eis gestern ausprobiert muss sagen echt lecker :) Bekommt 5 * von mir :) Werd es öfter machen :) LG Ps: Fotos habe ich davon auch schon hochgeladen :)

02.07.2010 07:36
Antworten
seventy4queenbee

Also wir haben es am Wochenende ausprobiert allerdings fehlte uns noch ein wenig Zucker es war sehr säuerlich und schmeckte irgendwie grisselig. Beim nächsten mal würde ich mehr Zucker nehmen falls ich es nochmal ausprobieren.

03.05.2009 13:35
Antworten
sunshine1311

Genauso Liebe ich es.

03.03.2009 15:06
Antworten
Sinja78

Ganz genau SO steht's auch in meinem TCM-Büchlein, was meiner Eismaschine beilag. ;p Meine Gäste waren bislang stets begeistert (ich natürlich auch). Kalorienarm, schnell gemacht und die Zutaten habe ich eh immer vorrätig. :)

19.02.2009 11:40
Antworten