Hammelragout mit Okra


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.05.2006



Zutaten

für
1 ½ kg Keule(n) vom Hammel ohne Knochen
2 Zwiebel(n) (Gemüsezwiebeln)
4 Fleischtomate(n)
1 Bund Petersilie, glatte
125 ml Olivenöl
750 ml Fleischbrühe
250 g Okraschoten
2 Knoblauchzehe(n)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hammelkeule abspülen, trocken tupfen und in etwa 4 cm große Würfel schneiden. Gemüsezwiebeln abziehen, in Achtel schneiden und zerteilen. Die Tomaten waschen, Tomaten in Achtel schneiden. Petersilie abspülen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stängeln zupfen, fein hacken.
Das Öl erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Zwiebeln und Tomaten dazugeben und etwa 10 Minuten dünsten.
Die gehackte Petersilie und die Fleischbrühe hinzufügen und etwa 45 Minuten schmoren.
Okraschoten waschen und die Stiele entfernen. Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken. Okra und Knoblauch dazugeben und nochmals 15 - 20 Minuten schmoren. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis dazu reichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

suying87

ich kann mich da nur anschliessen! das rezept ist einfach lecker. ich habe es gestern allerdings mit hähnchen gemacht und das gericht wird es definitiv öfter geben! das nächste mal werde ich die tomaten jedoch vorher häuten.

03.07.2013 17:01
Antworten
Chaosmutti

Ich liebe dieses Rezept und es wird bei uns auch recht oft gekocht, allerdings essen wir lieber Lamm als Hammel. LG

28.09.2011 10:41
Antworten