Garnelen nach indischer Art


Rezept speichern  Speichern

sehr einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.05.2006 391 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer (ca. 5 cm)
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
2 TL Koriander, gemahlen
1 TL Kurkuma, gemahlen
600 g Garnele(n), geschälte, gekochte
200 ml Kokosmilch
Salz
1 kl. Bund Koriander
Pfeffer, schwarzer

Nährwerte pro Portion

kcal
391
Eiweiß
31,82 g
Fett
25,68 g
Kohlenhydr.
8,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. In einer Pfanne mit heißem Öl einige Minuten braten. Dann die Gewürze hinzufügen und weitere 1 - 2 Minuten so lange braten, bis die Gewürze ihr Aroma entfalten.
Die Garnelen und die Kokosmilch in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.
Inzwischen den frischen Koriander waschen und trocken tupfen. Einige Zweige für die Garnitur beiseite legen und den Rest fein hacken.
Die Garnelen in ein Serviergeschirr geben und mit dem gehackten Koriander bestreuen. Mit den Korianderzweigen garnieren und sofort servieren.

Wer frischen Koriander nicht mag, kann ihn auch weglassen, da er stets einen etwas muffigen Geschmack mit sich bringt.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo traumjobkoch, da ich weder Fisch noch jegliche Meeresfrüchte esse, mich aber dieses Rezept so sehr gereizt hat, hab ich das ganze kurz entschlossen mit von mir vorgekochten Putenbruststreifen ausprobiert... ein Gedicht! Die Soße ist traumhaft lecker und dafür bekommst du 5 Sterne. Danke für das Rezept! ;) Gruß Kai

14.07.2010 14:34
Antworten
schatztruhe2312

Einfach lecker.... mehr kann ich dazu nicht sagen!War Ratzfatz leer und es gab sogar Nachfragen zum Rezept! Gibt es bei mir auf jeden Fall wieder! Bild folgt. LG

25.05.2010 08:25
Antworten
versatil

Hallo Traumjobber, ich habe Dein Gericht nachgekocht und der Sosse 2 EL. Mango-Chutney gegönnt. Sehr lecker und wird sicher noch öfter gemacht. LG Versatil

14.08.2008 10:19
Antworten