Deutschland
Europa
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Party
Pilze
Reis
Schnell
einfach
fettarm
gekocht
kalorienarm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüse - Reis - Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.56
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 24.05.2006



Zutaten

für
1 Tasse Reis (alternativ einen Beutel Reis)
2 Karotte(n)
3 kleine Champignons
2 Paprikaschote(n), rote
2 Stange/n Lauch
2 Putenbrustfilet(s) oder Putenschnitzel
1 EL Mehl, gehäuft
etwas Chili aus der Mühle
Sojasauce
1 TL Olivenöl
200 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Reis nach Packungsanleitung kochen.
Karotten, Champions und Paprikaschoten putzen und in feine Streifen schneiden. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Alles in einen Sieb geben und gut waschen.
Putenfleisch in Streifen schneiden. Sojasauce in einen tiefen Teller geben und Fleisch einlegen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch mit der Sojasauce leicht anbraten, dabei das Mehl über das Fleisch verteilen. Gemüse, Wasser und Brühe hinzufügen und alles für ca. 10 Min. bei geschlossener Pfanne köcheln lassen, damit das Gemüse gar wird.
Reis zugeben und für weitere 5 Min. bei geringer Wärmezufuhr köcheln lassen.
Jetzt nach Belieben mit ein wenig Chili würzen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe die vegetarische Version gemacht und das Fleisch einfach weggelassen. Ciao Fiammi

12.01.2017 04:41
Antworten
Ninsche84

Super einfach, super lecker!

22.04.2010 21:16
Antworten
Silberfuechsin

Hallo, ich habe Dein Rezept heute gemacht, allerdings mangelte es mir an Karotten. Als Reis habe ich eine Wild- Naturreismischung genommen. Es war wirklich sehr lecker, vielen Dank.

13.07.2007 18:37
Antworten