Dessert
einfach
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Himbeeren mit Sahne und Baiser

Rote Inge

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.05.2006



Zutaten

für
750 g Himbeeren (TK)
600 ml Sahne
200 g Baiser, fertig gekauft
1 kl. Glas Likör (Kirsche)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Sahne schlagen, bis sie halbfest ist (sie darf nicht ganz steif sein). Baiser grob zerkleinern.
In eine ausreichend große Schüssel zuerst einen Teil des Baiser geben, dann einen Teil Sahne drauf verteilen und dann noch einen Teil gefrorene Himbeeren einfüllen und mit dem Kirschlikör beträufeln (das Schnapsglas auf die Schichten verteilen). So lange wiederholen, bis die Schüssel voll ist.
Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Himbeeren tauen langsam auf, die Sahne wird fester und der Baiser zerschmilzt auf der Zunge. Ähnlich wie Eis.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

McWolle

echt Klasse Rezept, vor allem mit dem Likör. Wusste gar nicht wie viel Flaschen in so eine schüssel passen. Habe aber alles richtig gemacht."...das Schnapsglas auf die Schichten verteilen). So lange wiederholen, bis die Schüssel voll ist." ;)

20.09.2019 09:28
Antworten
dreckasch

Man könnte sich reinlegen so gut schmeckt es

30.03.2019 19:55
Antworten
HamburgerDeern1965

Super lecker und schnell gemacht. Wenn wir viele Gäste haben, ist das mein bevorzugtes Dessert.

16.08.2017 13:13
Antworten
JJ149

was ist das ganz oben drauf ? sieht aus wie zimt und zucker ;)

16.12.2015 20:48
Antworten
cucunci

kenne es unter dem Namen "Wilde Hilde"... supi lecker...f

10.11.2012 23:49
Antworten
margit1525

Ist schnell gemacht und sehr, sehr lecker !

03.10.2006 12:13
Antworten