Colabraten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.05.2006



Zutaten

für
2 kg Schweinebraten (alternativ Rinderbraten)
1 kl. Glas Mangochutney
7 Zwiebel(n)
1 Liter Brühe
2 Dose/n Cola
Pfeffer, schwarzer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fleisch anbraten. Pfeffern und anschließend in eine Kasserolle geben. Zwiebeln in Ringe schneiden und im Bratensatz andünsten. Mit Cola ablöschen und die Brühe dazu geben. Mangochutney über den Braten geben.
Ca. 3 Stunden im vorgeheizten Backofen bei 170° Grad braten.

Den Braten erkalten lassen, die Bratensauce inzwischen einreduzieren und anschließend pürieren.

Das Fleisch aufschneiden und in der Sauce erneut erwärmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mr.Mampf

Sehr lecker...!!! ich war auf der suche nach was neuem und bin froh über dieses rezept gestolpert zu sein. danke dafür :) für die anderen: ich hab es so gemacht; - fleisch angebraten und dabei die angebratene seite beim drehen gepfeffert. - das fleisch in den bräter ... - in dem tropf wo ich das fleisch angebraten habe, habe ich die zwiebeln etwas gedünstet... - dann die cola drüber geschüttet und den bratansatz vom boden gelöst und anschließend die brühe rein... - etwas aufkochen lassen und mit dem chutney über den braten gegeben und nochmal etwas verrührt.. - dann deckel drauf und am im ofen für 3 stunden da dass wohl nicht ganz klar war, was mit der soße is ^^

18.10.2020 19:58
Antworten
Lilo161179

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe vor, den Braten mit 3 kg Putenbrust zu machen. Welche Zeit muss ich da einplanen? Lieben Dank, Lilo

22.05.2019 11:46
Antworten
Traumfängerin28

Kocht ihr die Zwiebelsuppe dann erst auf,wird ja gewiss nicht trocken dazu gegeben,oder?

23.08.2018 10:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Also ich weiß es auch nicht genau ,aber ich denke schon das der Braten in die Flüssigkeit soll , da du ja alles bei 170° Grad im Ofen hast wird er nicht trocken durch die Flüssigkeit drum herum.

05.07.2018 09:44
Antworten
nanue1

Ich bin wohl zu dämlich zum kochen... kommt die ganze Flüssigkeit über das Fleisch? Denn laut Beschreibung kommt nur das Mangochutney auf den Braten. Aber das ist doch zu trocken. Aber wenn ich die Sauce zum Fleisch gebe, versinkt es fast komplett darin. Soll das genau so sein? Sorry, wenn allen anderen das einfach nur dumm vorkommt.

23.06.2018 17:17
Antworten
chellwig

Hallo Kekz Du mußt den Braten mal mit Pute machen noch besser und statt Brühe 2 Tüten Zwiebelsuppe nehmen !! Supper genial Lecker Gruß Chellwig

09.06.2006 13:21
Antworten
adler8851

Hallo. Wie lange braucht denn wohl der braten mit Pute? Würde es gerne mal probieren LG

25.01.2017 12:54
Antworten
Kekz

HI, man hält es kaum für möglich, aber das war echt lecker ! :) vor allem, mit selbstgemachten MangoChuney.... werde das auf jeden fall nochmal machen !

09.06.2006 00:37
Antworten
Mauti

Hallo, ich kenn das mit der Cola für Kaninchen. Es ist supersimpel, schmeckt genial - und klingt abartig ;-))) Liebe Grüße, Mauti

08.06.2006 21:40
Antworten
chellwig

Stat Brühe nehme ich auch schonmal 2Tüten Zwiebelsuppe chellwig

28.05.2006 13:34
Antworten