Ischler Plätzchen mal anders


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 23.05.2006



Zutaten

für
190 g Butter
100 g Puderzucker oder brauner Zucker
½ TL Vanille, gemahlene
100 g Mandel(n), fein gemahlen
80 g Mandel(n), sehr fein gemahlen
275 g Mehl
1 Eigelb
1 Prise(n) Zimt
1 Becher Kuchenglasur (Schokolade)
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Die weiche Butter mit der gemahlenen Vanille, Zimt und dem Zucker cremig rühren. Das Eigelb zugeben und nach und nach die gemahlenen Mandeln und das Mehl zugeben.
Den Teig gut verpackt am Besten über Nacht kühlen.

Dann auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4mm dick ausrollen und nicht zu große Rechtecke oder Quadrate ausschneiden oder ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 160°C Heißluft ca. 12-15 Min. backen.
Kekse mitsamt dem Papier vom Blech ziehen. Kuchenglasur erhitzen und etwas Glasur in ein Papiertütchen füllen. Linien über die Plätzchen ziehen.
Gut verpacken und kühl aufbewahren, sie halten sich ca. 4-6 Wochen.

Hinweis: Die Mandeln sollen sehr fein gehackt werden, weil man sonst Probleme beim Ausstechen bzw. Ausschneiden bekommt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.