einfach
gebunden
gekocht
Herbst
Schnell
Suppe
Vorspeise
warm
Winter
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Spargelcremesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 34 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

7 Min. simpel 23.05.2006



Zutaten

für
2 Gläser Spargel, à 330 g
100 ml Sahne
2 TL Zucker
Salz und Pfeffer
evtl. Zitronensaft
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Minuten
Die im Glas fertig gegarten Stangenspargel mitsamt der Brühe in einen Topf geben, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben und kurz aufköcheln lassen. Alles in einen Mixer geben und zu einer glatten Suppe zerkleinern. Danach zurück in den Topf geben und mit Sahne legieren.
Ggfs. mit einem Spritzer Zitronensaft oder verdünnter Zitronensäure eine fruchtige Note geben. Nochmals abschmecken und fertig.
Dekoration mit großblättriger Petersilie oder einer kleinen Erdbeere, wer's mag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Babylu89

Ein super Rezept! 👍🏻 Habe den Spargel aus dem Glas erst ein bisschen kleiner geschnitten, alles zusammen aufgekocht und dann mit dem Pürierstab bearbeitet. Sie ist wirklich mega lecker! Und so schnell gemacht - einfach super! 👏🏻

08.05.2019 20:50
Antworten
AndreaF77

Super einfach - super lecker - das werde ich uns öfter zaubern - DANKE für das tolle Rezept :)

09.06.2017 10:44
Antworten
Kelliwerts

Schnell - einfach - lecker!

05.12.2016 18:23
Antworten
the_cake_is_a_lie

Hallo, ich habe die Suppe gestern gekocht und was soll ich sagen: Es ging wirklich unglaublich schnell! Einige kleine Änderungen habe ich vorgenommen: Etwas Gemüsebrühe dazu, mehr Sahne, einen Rest Parmesan, Bärlauch-Salz und Schnittlauch. Also das Rezept mit ein paar Extras ;) Und es war sehr lecker. Allerdings war der Spargelgeschmack relativ mild, was aber auch daran liegen kann, dass ich bisher nur Spargelsuppen aus der Tüte kannte. Wird auf jeden Fall wieder gekocht! Vielen Dank für das Rezept

16.01.2015 19:06
Antworten
Bellamona

Ich bin ein absoluter Fan von schnellen Gerichten, besonders wenn sie auch noch lecker sind! Deshalb musste ich dieses Rezept gleich ausprobieren und muss sagen, dass es schmeckt super! :) Ich habe ein paar Stangen Spargel beiseite gelegt, klein geschnitten und sie zum Schluß der Suppe zugegeben. Und zwei Scheiben Hinterkochschinken gab es auch noch mit rein, damit man noch etwas zum beißen hat!

18.11.2012 14:45
Antworten
Riddel

Das war ein leckeres kleines Abendbrot. Es hat überhaupt nicht nach Konserve geschmeckt. Habe anstatt Sahne Rama-Cremefine genommen und das Ganze noch mit kleinen TK-Fleischbällchen angereichert. Nächstes Mal werde ich Lachs versuchen! LG Riddel

11.02.2008 17:44
Antworten
sonnenschweif

Variation des Rezeptes: Ich habe in die fertige Spargelcremesuppe auch noch Shrimps gegeben und abschließend mit Schnittlauchröllchen bestreut. Nicht nur ein optischer Hingucker;-)

22.07.2007 18:38
Antworten
partybiene

Hallo! Eine super einfache und schnelle Suppe! Habe leider etwas zu viel Pfeffer verwendet, hat aber trotzdem geschmeckt ;-) Dazu gab es Toastbrot. Lg Biene

06.07.2007 13:32
Antworten
psda

Schnell und lecker - vor allem, weil das Beste vom Spargel schon lange an die Brühe abgegeben wurde. Auf keinen Fall wegschütten! Die ist das beste daran. Dazu ein schöner Rheingau-Riesling und perfekt ist's. Eigentlich noch viel besser als eine selbstgemachte Spargelsuppe aus ausgekochten Spargelschalen und außerhalb der Saison eine echte Alternative. Wenig Zitrone oder ein Schüßchen Wein in der Suppe verwenden.

08.11.2006 12:22
Antworten
j-adore

Hi, die Zutaten ab in den Mixer und dann in die Mikro und schon hat man in 5 Minuten eine leckere Spargelcreme. Erdbeere als Deko ist toll. Schmeckt besser als mit frischer Spargelschalenbrühe. Liebe Grüße; j-adore

22.07.2006 14:31
Antworten