Bewertung
(82) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
82 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2006
gespeichert: 3.118 (2)*
gedruckt: 15.761 (18)*
verschickt: 261 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2004
4.950 Beiträge (ø0,92/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
50 g Butter
5 EL Mehl, Typ 405
Eigelb
500 ml Hühnerbrühe
1 TL Zitronensaft (alternativ verdünnte Zitronensäure)
  Salz
250 g Hähnchenbrustfilet(s), in Streifen geschnitten, vorgebraten, TK
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Da es schnell gehen soll, wird bei diesem Rezept auf Fertigprodukte zurückgegriffen.

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl zufügen und nicht bräunen lassen. Das Eigelb zufügen und alles glatt rühren. Nach und nach die Hühnerbrühe (z. B. aus dem Glas, meist konzentriert und auch schon ohne Geschmacksverstärker o. ä. erhältlich) zufügen und dabei gut rühren, um Klumpenbildung zu verhindern. Abschmecken mit Zitronensaft oder verdünnter Zitronensäure und Salz und Pfeffer. Abschließend die vorgebratenen Hähnchenbrustfiletstreifen (evtl. ca. 30 Sekunden in der Mikrowelle bei höchster Stufe vortauen) unter die Sauce heben.

Dazu empfiehlt sich Basmatireis und Currypulver.

Variation: Zusätzlich auch noch Erbsen und/oder Spargelstücke oder Champignonscheiben aus dem Glas zugeben.