Beilage
Eier oder Käse
einfach
Gemüse
ketogen
Lactose
Low Carb
Salat
Salatdressing
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feldsalat mit roten Bohnen und Schafskäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.05.2006 480 kcal



Zutaten

für
1 gr. Dose/n Bohnen, rote
500 g Schafskäse
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)

Für das Dressing:

2 EL Essig (Kräuteressig)
4 EL Olivenöl
1 TL Senf, gekörnter
2 EL Schnittlauch, in Röllchen
500 g Feldsalat

Nährwerte pro Portion

kcal
480
Eiweiß
24,72 g
Fett
37,98 g
Kohlenhydr.
8,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen, den Schafskäse in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Feldsalat waschen gut abtrocknen lassen. Den Schafskäse, die Zwiebel, den Knoblauch und die Bohnen vermischen.

Für das Dressing Senf, Essig Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterheben. Unter den Salat mischen.
Den Salat ein paar Stunden durchziehen lassen. Kurz vorm Servieren den Feldsalat unterheben. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Murna

Der Salat war super lecker! Ich liebe ja generell Feldsalat, aber die Variante mit Schafskäse und Kidneybohnen kannte ich noch nicht. Wird es jetzt in der Feldsalatzeit sicher öfters geben! Vielen Dank.

06.11.2016 16:10
Antworten
tantenirak

Hallo...... deinen Salat gab es eben als Abendessen......ich habe das Dressing verdoppelt, ein super leckerer und sättigender Salat,ein Genuß.......danke. LG Karin

15.09.2016 20:27
Antworten
carna

Wir haben die Menge Dressing auf die halbe Menge Salat gemacht. Damit war's perfekt. Ansonsten wäre es uns definitiv auch zu trocken gewesen. So wird es wieder gemacht! Liebe Grüße, Carna

11.11.2015 20:01
Antworten
invisiblepinkunicorn

Mit ganz wenig Bohnen, nur so fürs Auge, und dafür mehr Grünzeug, habe ich mir diesen Salat heute gemacht. Schmeckt lecker und sieht auch schön aus. Danke fürs Teilen Gruss Invisiblepinkunciorn

10.12.2013 12:34
Antworten
Hanka78

Hallo, ich fand die Salatkombination auch gut, allerdings wars bei mir etwas trocken. Kann aber dran liegen, dass ich keine Zeit hatte, den Salat durchziehen zu lassen. Geschmacklich sehr gut! LG Hanka

21.08.2013 21:21
Antworten
mima53

Hallo bei mir gab es heute diesen pfiffigen Salat als Mittagsessen, dazu habe ich noch ein Frankfurter Würstchen gebraten die Salatkombi schmeckt köstlich, den werde ich wieder machen ein Bildchen ist unterwegs liebe Grüße Mima

21.06.2013 17:47
Antworten
alina1st

Hallo! ...das ist ja echt mal ein pfiffiger Feldsalat.....konnte mir die Kombi zunächst nicht so recht vorstellen, aber da ich ja schon mehrere leckere Salate von dir ausprobiert hatte, habe ichd em Rezept dann doch mal vertraut- und siehe da, er hat wirklich allen sehr gut geschmeckt! Sah auch echt interessant aus, finde ich. lg alina

01.03.2007 20:00
Antworten