Sauerkirsch - Schmand - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

unser Vorratskuchen aus der Tiefkühltruhe

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.05.2006 3771 kcal



Zutaten

für
150 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
160 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Glas Sauerkirschen, abgetropft
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
3 TL Zucker
250 ml Sahne
200 g Schmand
1 TL Kakaopulver
1 TL Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
3771
Eiweiß
66,63 g
Fett
239,47 g
Kohlenhydr.
330,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Mehl mit Backpulver vermengen und darunter rühren. In einer gefetteten Springform mit 24 cm Durchmesser verteilen und die abgetropften Kirschen darauf geben.
Bei 200°C im vorgeheizten Ofen etwa 30 Min. backen.
Sahnesteif mit 3 TL Zucker und Vanillezucker vermengen, Sahne damit steif schlagen. Schmand unterrühren und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.
Kakaopulver und Zimt mischen und darüber stäuben.

Tipp: Den fertig gebackenen Kuchen kann man ohne Sahne prima einfrieren, am besten in Alufolie verpackt. Auftauen lassen, evtl. kurz in den Ofen geben, dann mit Sahnemasse bestreichen und mit Kakao und Zimt bestäuben.

Wir verarbeiten so einen großen Teil der Sauerkirschen vom eigenen Baum - und haben immer einen leckeren Kuchenvorrat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Skorpion22

Ps. Ich habe anstatt Kakao und Zimt eine Decke aus 3 Päckchen Vanillesoße (zum anrühren ohne kochen) eingerührt in 350ml Kirschsaft gemacht. War auch sehr lecker😊

11.09.2019 21:34
Antworten
Skorpion22

Gebacken und für seeeeehr gut empfunden 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼 Wird es jetzt öfter mal geben. Vielen Dank für das tolle und einfache Rezept.

11.09.2019 21:30
Antworten
Zirndt

Ein super leckerer und einfacher Kuchen. Sehr erfrischend und aus dem Kühlschrank auch als Nachtisch geeignet.

12.08.2019 20:47
Antworten
matice03

Der Kuchen ist super schnell gebacken und schmeckt phantastisch.

10.06.2019 18:02
Antworten
Loena

Freut mich sehr, dass es gut gelungen und angekommen ist!

11.06.2019 14:01
Antworten
finnja88

Huhu, hab den Kuchen eben zum Geburtstag einer Freundin gemacht. Das Rezept ist wirklich super einfach und der Kuchen schnell gemacht. Ich hab anstatt Sauerkirschen einen 300g gefrorenen Beerenmix benutzt. Hat super geklappt, hab die Beeren einfach etwas auftauen lassen. Er kam super an (war auch ein Wunschkuchen a la damals als Kind hab ich mir immer so und so einen Kuchen gewünscht. Zack! Hier gefunden :) ) Ich bin zwar eher ein Schokofreak aber geschmeckt hat er mir trotzdem :D Wenn ich ihn noch mal machen würde, würde ich aber definitiv weniger von der Creme machen. Ich denke die Hälfte reicht auch schon und mir war es zu viel Zimt. 1-2 Priesen reichen auch schon... Ansonsten Top! Danke für das Rezept! Ich durfte damit jemanden Glücklich machen :) Fotos müssten auch bald freigeschaltet werden. Liebe Grüße

11.10.2012 18:33
Antworten
PyrettaAdams

Leckerer Kuchen! Habe in die Schmandcreme noch eine Dose Mandarinen gegeben, hat auch klasse geschmeckt :) Liebe Grüße

10.07.2012 13:47
Antworten
pampela

Hallo, ich haben den Kuchen auch gebacken, er ist sehr lecker, da ich keine 24er Springform habe, habe ich eine 26er genommen und 200g Mehl und ca. 50 Joghurt, den hatte ich gerade zur Hand...Auch der Belag ist sehr lecker.... Gruß Ela

28.03.2009 19:34
Antworten
christina69zs

Hallo Loena, super schnell - super einfach - und lecker!!! Genau richtig an diesem Wochenende, um die letzten eingefrorenen Kirschen zu verwerten! Erinnert mich etwas an unseren Selterskuchen - da werden die Kirschen allerdings nicht mitgebacken... LG Christina

22.03.2009 21:20
Antworten
Katinka41

Hallo Loena, am Wochenende haben wir deinen Kuchen genossen. Super einfaches und schnelles Rezept und dann auch noch soooo lecker - so liebe ich das! Habe eben ein Foto hochgeladen. Liebe Grüße Katinka41

02.03.2009 17:35
Antworten