Braten
Hauptspeise
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinefilet nach Art von Erni Singerl

Ein Lieblingsrezept von meiner Mama

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.05.2006



Zutaten

für
4 kleine Schweinefilet(s)
8 Scheibe/n Speck, geräuchert, alternativ Bacon
60 g Butter
1 Becher Crème fraîche
Zitronenpfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Schweinefilets säubern und mit Zitronenpfeffer einreiben. Mit Speck umwickeln und gut mit Küchengarn festbinden.
Butter in der Pfanne heiß werden lassen, Filets 6-8 Minuten rundum braten. Herausnehmen und ruhen lassen. Währenddessen den Bratensatz in der Pfanne mit Crème fraiche abbinden. Das Küchengarn vom Fleisch entfernen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Dazu passt sehr gut Reis, den man mit Mais, Erbsen und Mandarinen verfeinert.

Tipp: Wer mag, kann auch noch einen Schuss Sherry oder Cognac an die Sauce geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Susannekocht0705

Das ist ein klasse Rezept. Einfach gehalten und ohne Schnickschnack. Ich kenne das noch aus meiner Kindheit. Meine Oma hat Schweinefilet immer nach dem Rezept von der Erni Singerl gemacht. Danke dafür.

02.09.2018 01:15
Antworten