Backen
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Snack
raffiniert oder preiswert

Hackfleischtaschen

Abgegebene Bewertungen: (2)
30 min. normal 20.05.2006
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

300 g Mehl, Weizenmehl (Type 505)
1 Pck. Backpulver
150 g Quark
100 ml Milch
100 ml Öl
1 Prise(n) Salz
1 kleine Zwiebel(n)
1 kleine Paprikaschote(n)
20 g Butter
250 g Hackfleisch, ( halb/halb)
2 Tomate(n)
3 EL Kräuter(z.B. Petersilie, Thymian)
150 g saure Sahne
1 Ei(er)
2 EL Milch
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Für den Teig Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Quark, Milch, Öl und Salz hinzufügen, mit Mixer auf höchster Stufe verarbeiten und zu einer Rolle formen.
Zwiebel und Paprika in feine Würfel schneiden. Butter zerlassen.
Zwiebel und Paprika darin andünsten, Hackfleisch dazu geben und anbraten. Tomaten enthäuten und in kleine Würfel schneiden dann zu dem Fleisch geben. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen Kräuter und saure Sahne dazugeben.
Teig ausrollen und rund ausstechen (ca. 12-15 cm Durchmesser). Jeweils auf eine Teighälfte etwa 1 EL von der Masse geben, zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken. Eigelb mit Milch verschlagen und die Taschen damit bestreichen.
Bei 200° Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Verfasser

Gelöschter Nutzer


Kommentare

cuba1102

Danke für dein leckeres Rezept, hat uns allen (auch meiner heiklen Tochter) sehr gut geschmeckt -- hab gleich die doppelte Menge gemacht.
Bei mir wurden es 35 Taschen, hab sie mit so nem Ausstecher gemacht, also waren eher klein.
13 hab ich gebacken - hat für uns gerade so gereicht, also ein Blech voll. Den Rest ungebacken eingefroren
Dazu gabs Rahmsauce und Tzaziki.

5 Sterne von mir

06.09.2013 10:58
cuba1102

Ach ja hab für die doppelte Menge nur ca 230g Rahm verwendet, und halb Dinkelmehl halb Dinkelvollkornmehl.
Paprika hab ich weggelassen weil ich den nicht da hatte

06.09.2013 11:00