Schlotfeger


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 18 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 20.05.2006



Zutaten

für
120 g Marzipan - Rohmasse
100 g Puderzucker
30 g Mehl
4 Eiweiß
½ TL Zimt, gemahlen
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
4 EL Sahne
100 g Kuchenglasur, Schokolade
250 ml Sahne, für die Füllung
Butter, für das Backblech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Die Marzipanrohmasse mit dem gesiebten Puderzucker, dem gesiebten Mehl, den Eiweißen, dem Zimt und der Zitronenschale glatt rühren. Den Teig zugedeckt über Nacht ruhen lassen.
Am nächsten Tag den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Zwei Backbleche dünn mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben.
Die Sahne (4 EL) unter den Marzipanteig rühren. Den Teig gleichmäßig auf die 2 Backbleche streichen und nacheinander auf der mittleren Schiene 3-4 Minuten hellbraun backen.
Die Teigplatten mit einem Teigrädchen in Quadrate von 11x11 cm schneiden. Die Quadrate weiterbacken, bis sie knusprig braun sind. Dann nacheinander noch heiß vom Blech nehmen und jedes über einen dicken Holzlöffelstiel legen. An den Enden schön zusammendrücken, vom Löffel schieben und erkalten lassen.
Die Schokoglasur im Wasserbad zerlassen. Die Schlotfeger damit bestreichen und von beiden Seiten mit der Schlagsahne füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

laurinili

Hallo, so lecker die Teile sind ... aber ganz schön schwierig in der Herstellung, zumindest für einen ungeübten Bäcker/Konditor. Aber die Mühe lohnt sich auf alle Fälle. LG Laurinili

11.02.2013 19:40
Antworten