Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.05.2006
gespeichert: 161 (0)*
gedruckt: 813 (4)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2005
38 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

120 g Marzipan - Rohmasse
100 g Puderzucker
30 g Mehl
Eiweiß
1/2 TL Zimt, gemahlen
Zitrone(n), abgeriebene Schale
4 EL Sahne
100 g Kuchenglasur, Schokolade
250 ml Sahne, für die Füllung
  Butter, für das Backblech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Marzipanrohmasse mit dem gesiebten Puderzucker, dem gesiebten Mehl, den Eiweißen, dem Zimt und der Zitronenschale glatt rühren. Den Teig zugedeckt über Nacht ruhen lassen.
Am nächsten Tag den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Zwei Backbleche dünn mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben.
Die Sahne (4 EL) unter den Marzipanteig rühren. Den Teig gleichmäßig auf die 2 Backbleche streichen und nacheinander auf der mittleren Schiene 3-4 Minuten hellbraun backen.
Die Teigplatten mit einem Teigrädchen in Quadrate von 11x11 cm schneiden. Die Quadrate weiterbacken, bis sie knusprig braun sind. Dann nacheinander noch heiß vom Blech nehmen und jedes über einen dicken Holzlöffelstiel legen. An den Enden schön zusammendrücken, vom Löffel schieben und erkalten lassen.
Die Schokoglasur im Wasserbad zerlassen. Die Schlotfeger damit bestreichen und von beiden Seiten mit der Schlagsahne füllen.