Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2006
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 1.108 (0)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Olivenöl
500 g Putenschnitzel oder schon fertig geschnitten
300 g Champignons, braune, mit kleinem bis mitteleren Kopf
1 große Zwiebel(n)
1 EL Öl (Erdnussöl)
  Salz und Pfeffer
20 g Butter
1 EL Mehl
350 ml Brühe
1 EL Crème fraîche
2 EL saure Sahne
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Putenschnitzel unter kaltem Wasser kurz abwaschen und mit Zewa trocken tupfen. Anschließend zu kleinen, mundgerechten Stücken (ähnlich wie Gyrosfleisch) schneiden oder beim Metzger fertig geschnitten kaufen. Alles in einer Schüssel geben, mit Erdnussöl, Salz und Pfeffer würzen und das Ganze gut durchmengen.

Das Ganze lasse ich dann 15 min stehen und bereite währenddessen die Champignons, die Zwiebel und die Soße vor.
Die Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel teilen.
Für die Soße die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darüber streuen und mit einem Topfbesen das Mehl mit der zerlassenen Butter verbinden, bis sich keine flüssige Butter mehr im Topf befindet und das Mehl leicht goldgelb wird. Dann die Brühe langsam hinzugeben und unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Danach bei kleiner Flamme warme halten.

Danach den Backofen (Umluft mit Oberhitze) auf ca. 180°C vorheizen.

In einer Servierpfanne oder einem Bräter das Olivenöl erhitzen und darin das Fleisch kurz und kräftig anbraten. Dann das ganze wieder aus dem Topfnehmen, die Temperatur reduzieren und die Pilze in den Bratensud geben. Ich lasse die Pilz dann ca. 5 Min im Bräter, und wende sie einige male im Bräter.
Anschließend kommt die Zwiebel hinzu und wird, bis sie goldgelb ist, angebraten. Wenn die Pilze anfangen Wasser im Bräter zu ziehen, gebe ich das Fleisch wieder hinzu und vermische das ganze.
Nun kommt die Soße hinzu, die ich dann 2 bis 3 Minuten ruhen lasse, bevor ich das ganze mit Creme fraiche und der Sahne vermenge.
Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann das ganze im Bräter ca. 10 Min. in den Ofen schieben.

Hierzu serviere ich Farfalle oder gedrehte Nudeln und bunten Salat.