Fleisch
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Europa
warm
Party
Schnell
einfach
Frühstück
Snack
Österreich
Pizza
Ungarn
Osteuropa
Resteverwertung
Geheimrezept
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Bauernpizza

schnell + pikant

Durchschnittliche Bewertung: 3.28
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.05.2006 1284 kcal



Zutaten

für
6 große Kartoffel(n), schälen und in Scheiben schneiden
16 Scheibe/n Speck, durchwachsen
12 Scheibe/n Käse
1 Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Paprikaschote(n), in Ringe geschnitten
16 Scheibe/n Salami
8 Champignons in Scheiben geschnitten
1 Dose Tomate(n), geschält
4 Ei(er)
Pizzagewürz
Öl, zum Rausbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
1284
Eiweiß
56,53 g
Fett
101,70 g
Kohlenhydr.
36,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffelscheiben knusprig in Öl rausbraten, fächerartig auf Backblech auflegen. Tomaten würfelig schneiden, mit Pizzagewürz vermengen, auf Kartoffelscheiben geben. Mit Zwiebel, Paprika, Speck, Salami Champignon belegen. Käse darüber geben. Eier vorsichtig aufschlagen und auf den Käse geben. Im Rohr bei 200 Grad überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Servus. Wir waren Anfangs etwas skeptisch, ob das mit den Kartoffelscheiben als Pizzaboden funktionieren würde. Es hat aber einwandfrei geklappt. Und der Geschmack war für uns der pure Umwurf. Ultimativ lecker. Deshalb gibt es auch die volle Punktzahl und eine 100%ige Nachkochempfehlung. Vielen Dank für's Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

03.10.2018 15:59
Antworten
u-bratwurst

Weißt du, Concordia, das Rezept liest sich ausgesprochen gut. Das ist echt mal was zum Ausprobieren, zumal sich die Pizza von landläufigen Pizzen total abhebt mit ihrem Boden aus Kartoffelscheiben. Eins gefällt mir nicht, das ist das fertige Pizzagewürz. Aber das ist ja jedem seins. Ich bin absolut kein Pizzafan, aber die werde ich direkt mal ausprobieren. LG, U.d.B.

07.02.2018 17:41
Antworten
(Daniela)

Uns hat es heute super geschmeckt! Ich habe mit Salz und Pfeffer gewürzt. LG Daniela

25.03.2015 14:50
Antworten
bross

Hallo, könnte ich nicht einfach die Kartoffelscheiben würzen, auf das Backblech legen und dann in der Backröhre vorgaren / knusprig werden lassen? In der Zwischenzeit werden die anderen Zutaten vorbereitet und das Anbraten der Kartoffeln entfällt. LG! bross

14.10.2014 07:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

heute probiert...habe leider die eier obendrauf vergessen...geschmackt hat es trotzdem...ein solides alltagsgericht...okay das anbraten der kartoffeln braucht etwas zeit... skippy

12.09.2014 20:12
Antworten
Numsie

Hallo Habe das Rezept gestern gekocht. Schmeckte mir nicht. Gruß Numsie

19.10.2006 09:58
Antworten
Hasenpuperle

Hallo also ich muss sagen die Bauernpizza war oberlecke, nicht fettig nicht langweilig vom Geschmack. Wird bei uns jetzt öfters auf den Tisch stehen. Vielen dank für das tolle Rezept Lg Hasenpuperle Ps: Fotos kommen natürlich auch noch

06.09.2006 14:27
Antworten
sojamurmel

Diese Bauernpizza hat meinen Leutchen leider nicht gut geschmeckt. Es war ihnen zu fett + langweilig im Geschmack. Gruß sojamurmel

23.06.2006 12:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, heute gab es diese leckere Bauernpizza bei uns und hat allen super geschmeckt !!! LG Ely

16.06.2006 16:59
Antworten
Lisa50

Hallo Concordia, glücklich und zufrieden sitze ich am PC. Soeben haben wir deine Bauernpizza gegessen. SUPERLECKER!! Dieses Gericht ist sehr empfehlenswert. Eine sehr schöne Variante einer PIZZA. Der Arbeitsaufwand war nicht ganz so schnell durch das Anbraten der Kartoffeln, ich habe sie in mehreren Portionen angebraten, damit sie eine schöne Kruste erhielten. Ich habe auch etwas mehr Käse auf den Belag gegeben. Bei uns blieb nur ein ganz kleiner Rest übrig, an dem mein Sohn eben schon wieder etwas abschnitt. *lol* Danke für die Einstellung des Rezeptes. Liebe Grüße Lisa

02.06.2006 18:52
Antworten