Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2006
gespeichert: 160 (0)*
gedruckt: 1.527 (10)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Nudeln (Makkaroni)
300 g Zucchini, in Scheiben geschnitten
Aubergine(n), in Scheiben geschnitten
Tomate(n)
200 g Schinken, gekochter
300 g saure Sahne
100 g Ajvar
1 Msp. Sambal Oelek
2 EL Parmesan, gerieben
  Pfeffer
3 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
100 g Käse (Gouda oder Emmentaler), gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Makkaroni drei bis viermal durchbrechen und nach Packungsanleitung bissfest kochen (lieber härter als zu weich). Anschließend abtropfen lassen.
Zucchini und Aubergine waschen und in etwa 1/2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Danach in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten in kochendes Wasser tauchen, häuten und Stielansätze entfernen. Das Fruchtfleisch würfeln. Den Schinken ebenso würfeln. Saure Sahne mit Ajvar, Sambal Oelek (kann man auch weglassen), Parmesan, Salz, Pfeffer und den Schnittlauchröllchen verrühren.
Gemüse, Schinken und Makkaroni mischen und in eine Auflaufform füllen. Sauce darüber gießen und mit Käse nach Wahl bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C - 200°C etwa 30 Minuten überbacken.

Heiß servieren.