Vegetarisch
Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zimtsterne

ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
bei 54 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.05.2006 3446 kcal



Zutaten

für
3 Eiweiß
250 g Puderzucker
400 g Mandel(n), gemahlen
2 TL Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
3446
Eiweiß
108,13 g
Fett
212,43 g
Kohlenhydr.
278,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eiweiß sehr steif schlagen. Puderzucker unter ständigem Weiterschlagen einrühren. Etwa 6 Esslöffel der Zucker-Eier-Masse zum späteren Bestreichen abnehmen und gekühlt zur Seite stellen. Zimt und Mandeln unter die restliche Masse rühren und ebenfalls kühl stellen (ca. 30 Minuten).
Den Teig portionsweise zwischen Klarsichtfolie ca. 1 cm dick ausrollen. Sterne mit entsprechenden Förmchen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Sorgfältig mit der kühlen Eiweißmasse bestreichen.

Bei 150°C Ober-/Unterhitze (Umluft 120°C / Gas: Stufe 1) das erste Blech ca. 15- 20 Minuten backen - ohne Vorheizen! Die nächsten Bleche benötigen dann nur 12 - 15 Minuten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das Rezept ohne Zimtsterne geht Weihnachten nicht. Lg Omaskröte

27.12.2018 19:58
Antworten
IsaLe2110

Sie sind sehr lecker und die Zubereitung ist wirklich einfach!

19.12.2018 23:06
Antworten
Regenbogeneinhorn83

super lecker, die werden jetzt immer zu Weihnachten gemacht. 5 Sterne. Leider wurden sie bei mir ein wenig dunkel bzw ist die Eiweißmasse nicht so schön weiß geblieben.

17.12.2018 16:19
Antworten
Ulic

Gestern die Zimsterne gemacht - wunderbar geklappt und super-Lecker - zuerst dachte ich dass der Mandelboden zu fest geworden ist - aber nach einem Tag auskühlen und ruhen - sowas von locker - werde ich wieder machen! Nie wieder gekaufte Ware!

16.12.2018 20:46
Antworten
detate

Habe diese Zimtsterne vor ein paar Tagen ausprobiert. Leider waren sie überhaupt nicht nach unserem Geschmack. Nicht mit den Zimtsternen vergleichbar die man eigentlich kennt. Ich denke es liegt an den Mandeln. Wir suchen weiter nach einem passenden Rezept für uns.

15.12.2018 13:24
Antworten
Lady_de_Tato

Okay alles gut ich habe jetzt doch meine eigene Technick entwickelt :)

23.11.2015 21:23
Antworten
Lady_de_Tato

Ich wollte nur mal fragen wie alle das mit der Eiweißzuckermasse so gut meistern? gibt es da einen trick wie ich am besten bis ganz zum Rand der sterne komme, ohne dass alles gleich an der Seite herunterläuft? -danke im Voraus :) werde die Zimtsterne jetzt einfach mal ohne Trick ausprobieren

23.11.2015 18:06
Antworten
Luzie111

Ich habe hier bei CK nach Zimtstern-Rezepten gesucht und bin bei diesem hier hängen geblieben. Tja, was soll ich sagen. Die Zimtsterne sind ganz toll geworden und weil sie so lecker sind, habe ich gleich nochmal nachlegen müssen. ;o) Dankeschön, für das Rezept!

14.12.2014 19:46
Antworten
star-shine

Hallo Pauletta Sehr schnell - sehr einfach :) Ich habs mal mit Haselnüssen, statt mit Mandeln ausprobiert...schmeckt auch köstlich. Gruss star-shine

14.12.2009 21:06
Antworten
diddlschlumpf

Superlecker!! Hab ich heute gemacht! Echt genial & einfach! Danke für das tolle Rezept! Liebe Grüße Ingrid

27.11.2007 18:04
Antworten