Chili - Chicken

Chili - Chicken

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Feuriges, amerikanisches Pouletgericht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. pfiffig 18.05.2006



Zutaten

für
4 Pouletbrüstchen (oder Pouletschenkel)

Für die Marinade: (1.)

1 EL Senf
½ Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Cognac oder Sherry
2 Knoblauchzehe(n), gepresst
2 EL Öl oder Bratbutter

Für die Sauce:

1 EL Margarine oder Bratbutter
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 cm Ingwer, gehackt
1 Chilischote(n), in Streifen geschnitten

Für die Marinade: (um die 1. Marinade zu ergänzen)

1 Dose Tomate(n) (Pelatitomaten), gehackte, ca. 400 g
1 Becher Rahm (Saucenrahm), ca. 180 g
1 EL Cognac oder Sherry
2 EL Ketchup, hot
¾ TL Salz
wenig Pfeffer

Für die Garnitur: (nach Belieben)

1 Chilischote(n), in Streifen geschnitten
etwas Pfefferminze, gehackt
etwas Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Die Haut der Pouletteile entfernen. Dann alle Zutaten für die Marinade (außer dem Öl bzw. der Bratbutter) verrühren und die Pouletteile damit bestreichen. Die restliche Marinade beiseite stellen und das Fleisch 3-4 Stunden zugedeckt kühl stellen.
Dann das Öl oder die Bratbutter in einer Pfanne erhitzen und das Poulet auf beiden Seiten gut anbraten. Anschließend in eine ofenfeste Form legen.
Die Pfanne mit Haushaltspapier abtupfen und wiederum Butter oder Margarine erhitzen. Dann die gehackte Zwiebel, die Ingwerwurzel und die Chilischote andämpfen.
Anschließend die beiseite gestellte Marinade in die Pfanne geben und die Tomaten, den Saucenrahm, den Cognac und den Ketchup zufügen. Ca. fünf Min. köcheln lassen. Die Sauce nun mit Salz und wenig Pfeffer würzen und über das bereitgestellte Poulet verteilen.
Das Gericht ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200° Grad vorgeheizten Ofens garen.
Auf Tellern anrichten und zum Schluss die Chilischote und die gehackten Pfefferminze- und Petersilienblättchen auf dem Gericht arrangieren.

Dazu passen: Wildreis, feine Nudeln oder frisches Brot.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.