Vanille - Sahne - Likör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.02.2007 2650 kcal



Zutaten

für
250 ml Schlagsahne
100 g Zucker
1 Pck. Saucenpulver, Vanille, ohne Kochen
100 ml Milch
130 ml Rum, weißer
1 Vanilleschote(n), das Mark

Nährwerte pro Portion

kcal
2650
Eiweiß
24,80 g
Fett
143,56 g
Kohlenhydr.
236,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Sahne mit dem Zucker in den Standmixer geben und kurz verrühren. Dann alle weiteren Zutaten in der oben angegebenen Reihenfolge zufügen und nach jeder Zutat kurz mixen. Das Puddingpulver nicht auf einmal zufügen sondern besser in einigen Etappen, sonst könnte es klumpen. Den Likör in eine Flasche füllen, einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen und genießen!

Mit H-Milch und H-Sahne ist der Likör etwas länger haltbar, ich finde aber, er schmeckt mit frischen Zutaten besser. Deshalb immer im Kühlschrank aufbewahren!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alina-Geisler

Ich mache alles nach Rezept aber bei mir wird das Likör nach dem kalt stellen fest obwohl ich nur leicht mit nem Schneebesen gearbeitet habe. Was mache ich falsch?

25.12.2019 15:51
Antworten
Frieda3

Wie lange hält er sich?

01.12.2019 18:45
Antworten
Glitzerfunkel2013

Hallo darf ich fragen wie lange der sich hält? 😊 würde ihn zu Weihnachten verschenken

10.11.2019 20:35
Antworten
Kerstin-Hoppenkamps

boah ist der lecker. den werd ich garantiert öfter machen. ein traum 👍✌

05.01.2019 18:29
Antworten
Frona

Wow! Sehr lecker! Ich habe heute die dreifache Menge gemacht, allerdings hatte ich nur eine Packung Vanillesoße ohne kochen. Ich hab eine normale Vanillesoße gekocht und verwendet, hatte dann aber leider Klumpen von der Haut. Musste alles sieben. Trotzdem super! Der beste Likör den ich seit langem getrunken habe

21.12.2017 10:39
Antworten
schmackofatz13

Also, in den Mix-Max (750 ml) paßt es gerade mal so rein..... Ansonsten geht das natürlich auch in einer Schüssen und dem Schneebesen.... LG Nicole

13.03.2008 11:22
Antworten
schmackofatz13

Äh, man muß nicht unbedingt 1 tag warten, wenn alle Zutaten kalt sind, kann man den auch gleich wegschlürfen.....

13.03.2008 10:47
Antworten
schmackofatz13

Hallo!! Ich kenne das Rezept aus meiner Tätigeit als Tupperware-Beraterin... Allerdings nicht mit Rum, sondern mit Amaretto. Dann kann man den Zucker noch etwas reduzieren, sonst wir's zu süß. alles in einen Mixbehälter und kräftig schütteln - legga!!!

13.03.2008 10:46
Antworten
Joviv

Hallo, mmh, mit Amaretto hört sich auch lecker an!! Auf die Idee das im Schüttelbecher zu machen bin ich noch gar nicht gekommen - ich glaube aber, meiner ist für diese Menge eh zu klein. LG Joviv

13.03.2008 10:57
Antworten
Joviv

Hallo, ich wurde gerade darauf aufmerksam gemacht, das in der Zutatenliste von VanilleSAUCENpulver, im Text aber von Puddingpulver die Rede ist. Es handelt sich aber wie in der Zutatenliste angegeben um SAUCENpulver!! Übrigens aufpassen das man insgesamt nicht zu lange mixt, sonst wir die Sahne steif. Joviv

17.02.2008 11:58
Antworten