Sauerkraut - Hack - Gulasch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker mit Semmelknödeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.05.2006 800 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, halb u. halb
1 Dose/n Sauerkraut, (580 ml)
2 Zwiebel(n), klein gehackt
1 EL Öl
Salz und Pfeffer
1 Lorbeerblatt
1 TL Gemüsebrühe, Instant
2 EL Tomatenmark
etwas Petersilie
Paprikapulver, (edelsüß)

Nährwerte pro Portion

kcal
800
Eiweiß
53,15 g
Fett
60,95 g
Kohlenhydr.
7,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch stückig anbraten. Zwiebeln und Tomatenmark mit anschmoren. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Sauerkraut, Lorbeer und Brühe zufügen. Mit 1/2 l Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt 10 - 15 Minuten schmoren.

Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Dazu Semmelknödel reichen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backzauberin76

Ach noch vergessen auch mehr Wasser dazugegeben

13.11.2019 19:56
Antworten
Backzauberin76

Hallo, dein Sauerkraut Hack Gulasch hat uns gut gefallen. Hatte leider kein Tomatenmark im Haus und so musste ich es ohne machen schmeckt auch gut. Habe dann noch ein paar Wacholderbeeren (im Gewürzsack) reingegeben. Und es am Ende etwas „angedickt“ . Super 👍🏻

13.11.2019 19:47
Antworten
ChristianClaudia2014

Hab es heute noch mal gekocht. Habe noch Mettenden und Knoblauch hinzugefügt.

15.04.2016 15:53
Antworten
ChristianClaudia2014

Es war mega lecker, hat allen super geschmeckt. Danke für dieses Hammer Rezept. ☺

26.02.2016 13:51
Antworten
chey2000

Habe gestern das Rezept nach gekocht. Wir hatten Kartoffeln dazu,uns hat es super gut geschmeckt. Geht ja sowas von schnell und einfach. Gibt es auf alle Fälle wieder. LG Chey

15.12.2015 08:11
Antworten
fipsinger

schmackhaftes Essen, schnell zubereitet. Dazu hatten wir selbergemachte Semmelknödel. Wirds sicher öfter geben.

20.02.2009 21:15
Antworten
Surina

Hi Pasi :-) ich freu mich bei der Kälte auch wieder auf die erste Portion von dem Sauerkraut-Hackfulasch in diesem Jahr :-) la gon, Surina

22.09.2008 19:19
Antworten
pasiflora

Hallo! Auch wir fanden es sehr koestlich, habe noch ein wenig Zucker hinzugefuegt und etwas Sahne, weil es mir etwas zu sauer war..., das hat das ganze noch etwas abgerundet. LG aus Peru Pasi

18.09.2008 23:47
Antworten
rotanna

Hallo Surina, ich habe gestern deinen Sauerkraut genau nach deiner Anleitung gekocht und habe dazu frischen Kartoffelpüree gemacht. Kann einfach nur sagen es hat SUUUUUUPER geschmeckt. Werde ich jetzt öfter kochen da es auch sehr schnell zubereitet ist. LG rotanna

17.11.2007 20:07
Antworten
Frischling

Hallo Surina, dein Sauerkraut-Hack-Gulasch gab es heute bei uns. Schnell gemacht und sehr lecker ... wird es nun öfter geben LG Frischling

26.11.2006 14:36
Antworten