Backen
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cappucino - Vanilletorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.05.2006



Zutaten

für
1 Teig, dünner Mürbteig
2 Scheibe/n Biskuit, heller
1 Scheibe/n Biskuit, dunkel
etwas Aprikosenkonfitüre
6 Blatt Gelatine
750 ml Sahne
1 Pck. Vanillinzucker
2 cl Amaretto
1 EL Kaffeepulver
Kuchenglasur, Schokoladenfettglasur oder Mokkaschokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Aus einer hellen Biskuitscheibe ohne Haut und aus der Schokoladenbiskuitscheibe jeweils einen Kreis mit 15 bis 18 cm Durchmesser ausstechen. Den dunklen Kreis in den hellen Boden einsetzten und umgekehrt.

Mürbteigboden dünn mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Den ersten schwarz-weißen Boden aufsetzen und einen Tortenring umlegen.

3 Blatt Gelatine in kalten Wasser einweichen. Sahne ohne Zucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne mit der aufgelösten Gelatine verrühren, Vanillinzucker dazugeben und auf den Boden streichen. Dann den zweiten schwarz-weißen Boden aufsetzen.

Restliche Gelatine einweichen. Amaretto und Pulverkaffee verrühren, mit der aufgelösten Gelatine unter die restliche Sahne rühren. Wenn die Creme etwas süßer sein soll, noch etwas Zucker zufügen. Einen Teil der Masse auf den Boden streichen. Mit der hellen Biskuitscheibe abdecken. Torte einige Stunden fest werden lassen.

Torte aus dem Ring lösen. Mit der restlichen Masse bestreichen. Schokoladenglasur schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und in eine Spitze ein kleines Loch schneiden. Mit schnellen Bewegungen ein Phantasiemuster aus Schokolade auf die Torte spritzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.