Bewertung
(88) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
88 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2006
gespeichert: 3.876 (3)*
gedruckt: 14.527 (19)*
verschickt: 307 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.07.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Ziegenfrischkäse (Rolle)
2 EL Rosmarin
2 TL Honig
4 EL Nüsse, gemischt oder Studentenfutter ohne Rosinen)
5 1/4 TL Chili - Flocken
1 EL Aceto balsamico
2 EL Öl (Walnussöl)
 etwas Meersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Ziegenkäserolle in 4 Scheiben schneiden und auf 2 feuerfeste Teller setzen. Rosmarin grob hacken und darüber streuen. Mit dem Honig beträufeln.
Im vorgeheizten Ofen bei 250° Grad auf zweiter Schiene von oben ca. 4 bis 5 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Nüsse bzw. Studentenfutter grob hacken. Nach 2 Min. über die Käsescheiben streuen und mitbacken.
Chiliflocken, Öl und Aceto Balsamico verschlagen. Die Käsescheiben mit etwas grobem Meersalz bestreut in der Sauce servieren.

Dazu passt in Rosmarinbutter geröstetes Rosinenbrot.