Bewertung
(43) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
43 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2006
gespeichert: 1.780 (1)*
gedruckt: 17.224 (31)*
verschickt: 317 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.07.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mascarpone
500 g Quark (Magerquark)
500 g Joghurt (Magerjoghurt)
200 ml Sahne, geschlagene
150 g Schokolade, weiße, bröselig gehackt
2 EL Puderzucker
600 g Früchte (TK)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mascarpone, Joghurt und Quark verrühren. Geschlagene Sahne unterheben. Schokolade (lecker auch mit Crisp) zerhacken (mache ich mit Moulinette) und unter die Mascarponecreme rühren. Mit Puderzucker nach Bedarf abschmecken.
In eine schöne Schale füllen und die Früchte oben drauf verteilen.


Hinweis: Ich nehme immer Tiefkühl-Früchte, entweder 2 Kartons ungesüßte Himbeeren bzw. Waldbeeren oder einen Beutel leichtgesüßter Mix-Früchte (z.B. von Aldi). Wenn das Dessert serviert wird, sollen die Früchte nicht mehr steifgefroren, aber auch nicht matschig sein.