Bewertung
(41) Ø3,84
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
41 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2006
gespeichert: 2.144 (0)*
gedruckt: 8.050 (19)*
verschickt: 179 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2005
1.578 Beiträge (ø0,34/Tag)

Zutaten

1 Pck. Teig, Kloßteig (Kühlregal)
70 g Schinken (Katenschinken), extra mager, gewürfelt
2 TL Öl (Rapsöl)
4 Stange/n Lauch
500 g Joghurt, 1,5%
Ei(er)
40 g Parmesan, frisch gerieben
  Petersilie
  Gemüsebrühe, instant
  Kräutersalz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Boden einer Springform mit 26 Ø mit Backpapier auskleiden. Den Rand an einer Stelle mit einem Sprühstoß aus einem Öl-Sprayer benetzen, und das Öl mit einem Papier-Küchentuch rundum verteilen. (Es geht auch ohne Ölsprayer, dann sollte man aber wirklich darauf achten, dass man nur eine minimale Menge an Öl nimmt, ansonsten zusätzlich berechnen!!!)

Den Kloßteig in der Form gleichmäßig verteilen, dabei einen Rand (dreiviertel der Formhöhe) hochziehen. Den Boden mit einer Gabel an einigen Stellen leicht einstechen. Jetzt den Teig für ca. 30-35 Min. bei 170 °C (Umluft) vorbacken.

Unterdessen den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Anschließend waschen, damit der zwischen den Blättern sitzende Sand entfernt wird.

Das Öl erhitzen und darin den Katenschinken rund herum anbraten. Die Lauchringe zufügen, unter ständigem Rühren kurz andünsten. Dann mit etwas Mineralwasser ablöschen, abdecken und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten.

Nach der Backzeit die Springform aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter setzen. Die Lauch-Katenschinken-Mischung auf den vorgebackenen Teig füllen.
Joghurt mit 2 Eiern und dem frisch geriebenen Parmesan mit Hilfe eines Schneebesens verrühren. Mit Gemüsebrühe, Kräutersalz und Pfeffer würzen, zuletzt die Petersilie untermischen.
Eier-Joghurt-Mischung über die Lauchringe geben und gleichmäßig verstreichen.

Kartoffel-Lauch-Torte bei 170 °C in ca.30 – 35 Minuten (Umluft) fertig backen. Die Oberfläche sollte dabei leicht braun werden.

Gesamt 16,36 P. + 2 Punkte pro Person für Kartoffeln satt
Eine Portion = 2 Stücke hat/haben 6 P.