Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Crêpes


Rezept speichern  Speichern

französische, hauchdünne Pfannkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.67
 (695 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.05.2002 163 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
500 ml Milch
1 Prise(n) Salz
1 EL Vanillezucker
4 Ei(er)
1 EL Cognac
50 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
163
Eiweiß
6,00 g
Fett
7,14 g
Kohlenhydr.
17,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Milch, Salz, Vanillezucker und Eier verrühren, den Cognac und die zerlassene Butter dazugeben, abermals verrühren. In eine Pfanne geben, gerade soviel, bis der Boden bedeckt ist und ca. 2-3 Min. bei mittlerer Hitze auf jeder Seite "braten".

Je nach Wunsch können die Crêpes mit Marmelade, Zucker, Zimt, Käse, Schinken, belegt werden. Nach dem Belegen den Crêpe etwas einrollen und genießen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mellie80

Super lecker!!!

17.02.2021 09:55
Antworten
j36czck6ur

Schmeckt wie ein Crêpe vom Himmel

01.02.2021 17:02
Antworten
Veggietesterin

Ein wirklich tolles Rezept. Nach langem und eigentlich nur beim Stöbern auf Chefkoch darauf gestoßen, habe ich spontan zum Löffel gegriffen. Ich habe mich exakt an die Vorgaben gehalten. Besonders auf die Cognac-Note war ich gespannt. Einfach nur lecker. Meine großen Kids haben nichts übrig gelassen. Das Backen in der Crêpespfanne ging Ruckzuck, ohne Fett versteht sich! Danke für diese Rezeptidee!

30.01.2021 10:25
Antworten
backmaus70

Hallo Heute gab es deine super leckeren Creps. Der Teig ist mega. Den Dip habe ich aus Frischkäse, 1 Bechern Schmand Salz Pfeffer tief. Kräuter Knoblauch. Damit die Creme ein gestrichen, darauf lachs Scheibe uns 1 ,- 2 Blätter Eisberg Salat und dann eingerollt Liebe Grüße Backmaus 70

22.01.2021 17:25
Antworten
mareilesemail

das Rezept ist super ich habe das gefühl das es mit Haselnuss milch sogar noch besser ist

20.01.2021 10:47
Antworten
Sivi

Ein sehr schönes Rezept. Habe es gestern für das Essen mit meinem Französischkurs gemacht, mit Rotweinkirschen und Vanilleeis dazu - einfach herrlich! LG, Sivi

25.06.2003 13:08
Antworten
Cooky83

Total lecker und einfach und schnell. Gehen in jeder Pfanne zu machen. Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

13.06.2003 20:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Werde mir jetzt nach diesem Rezept eine Crepesplatte zulegen so gut war das.

30.05.2003 20:20
Antworten
stephiehasey

ich habe eine Crep-Pfanne bei Karstadt oder Amazon bekommen =) die ist auch klasse

14.04.2013 09:51
Antworten
tigger1203

hallo, gut, daß es das Rezept hier gibt..wußte nicht mehr wie sie "gehen"..danke, klasse..

09.02.2003 11:00
Antworten