Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2006
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 419 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
300 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3/4 Tasse Öl
 Tasse Mineralwasser
  Für den Belag:
10 Dose/n Mandarine(n)
1 Pck. Tortenguss, weiß
3 Becher süße Sahne
3 Becher Crème fraîche
3 Pck. Vanillezucker
3 Pck. Sahnesteif
Löffelbiskuits
 etwas Zucker
 etwas Zimt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden die Eier trennen. Das Eiweiß mit 100 g Zucker steif schlagen, dann das Eigelb in einer weiteren Schüssel mit restlichem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mineralwasser zugeben, anschließend das Öl zugeben und alles zusammen schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Zuletzt das steifgeschlagene Eiweiß unterziehen.
Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen (Heißluft 160°C, Ober- und Unterhitze 200°C).
Für den Belag die Mandarinen abtropfen lassen, etwas Saft auffangen. Abgekühlten Boden mit den Mandarinen belegen. Tortenguss mit Mandarinensaft zubereiten und über die Mandarinen geben. Wenn der Belag erkaltet ist, die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und anschließend Creme fraiche unterziehen. Die Masse auf den Belag streichen.
Löffelbiskuits zerkleinern, mit etwas Zucker und Zimt mischen und zum Verzieren drüber streuen.