Bewertung
(10) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2006
gespeichert: 585 (1)*
gedruckt: 1.279 (8)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.08.2003
2.511 Beiträge (ø0,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Pellkartoffeln
1 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
10 1/2 TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer, frisch
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Senf
1 Prise(n) Currypulver
1 Prise(n) Paprikapulver
Ei(er)
  Öl, Walnuß oder Senföl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln kochen, noch heiß pellen und gut zerdrücken (Kartoffelpresse). Alle Gewürze unterarbeiten. Frikadellen formen. In einem Teller die Eier schlagen, die Bouletten darin von beiden Seiten wenden und in nicht zu heißem Fett, z.B. Senföl, von beiden Seiten goldgelb braten. Zum Schluss kann man den Rest vom Ei über die Bouletten gießen und nochmals etwas mitbraten.

Dazu passt hervorragen Tzaziki und oder ein grüner Salat. Die Deshies können auch kalt gegessen werden, als Beilage zur Grillage. Ein leichtes Essen an heißen Tagen.