Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2006
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 371 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2004
596 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hühnerbrüste
1 Tasse Reis
1 Dose Mais
1 EL Butter
4 m.-große Karotte(n)
2 Flaschen Sojasauce, leichte
1 Flasche Sojasauce, süße
Anis (Stern-)
Nelke(n)
2 Stange/n Zimt
Knoblauchzehe(n), zerquetschen
3 EL Ingwer (Ginger), gerieben
1 große Zitrone(n), in Scheiben schneiden
3 Tasse/n Zucker
250 ml Wasser
  Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Gewürze, die Sojasaucen, Wasser und Zucker in einen Kochtopf geben, kurz aufkochen lassen dann 20 Minuten unter kleiner Hitze weiterkochen lassen.

Geflügelbrust enthäuten und in 4 gleiche Teile zerlegen, in der Marinade weich kochen. Das Fleisch soll bedeckt sein, evtl. Wasser nachgießen.
Die Karotten in mittlere Streifen schneiden und im Wasser mit etwas Salz weich kochen.
Den Reis kochen, nicht zu weich, die Butter einrühren und mit den Maiskörnern mischen.
Die Geflügelbrust aus der Marinade nehmen und auf dem Reis mit den Karotten servieren.