Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2006
gespeichert: 98 (0)*
gedruckt: 1.312 (4)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2002
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schweineschnitzel aus dem Schweinelachs, je ca. 180g
150 g Champignons, frische (kleine) oder aus der Dose
Tomate(n), feste
20 Scheibe/n Käse, zum Überbacken, am besten Emmentaler
8 Scheibe/n Schinken, gekochter
  Paniermehl
  Mehl
  Salz und Pfeffer
Ei(er)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorbereitung: 4 frische Schweineschnitzel aus dem Schweinelachs mit je ca. 180 - 200 Gramm als s.g. Schmetterlinge schneiden oder vom Metzger schneiden lassen. Alternativ könnt ihr auch Schnitzelfleisch aus der Oberschale oder dem Schinken nehmen. Mag ich persönlich nicht so gerne.
Die Schnitzel ein wenig plattieren, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Anschließend in Mehl, verquirltem Ei und dem Paniermehl wenden. Leicht andrücken.
Die Tomaten in Scheiben schneiden, die Pilze halbieren oder vierteln.

Zubereitung: Die Schnitzel in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten kurz anbraten aber noch nicht fertig garen.
Gleichzeitig die Champignons in einer anderen Pfanne oder in einem Topf ebenfalls anschwenken.
Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf eine hitzebeständige Unterlage legen. Mit je 2 Scheiben Kochschinken, den Champignons, den Tomaten und mit je 5 Scheiben Käse pro Schnitzel belegen. Anschließend im Backofen oder unter dem Grill überbacken, bis der Käse eine schöne Farbe angenommen hat.
Die vorher nur kurz angebratenen Schnitzel garen somit noch nach und bleiben saftig.

Dazu passen z. B. Herzoginkartoffeln und ein knackiger Salat.