Italienischer Nudelsalat


Rezept speichern  Speichern

mit Zucchini und getrockneten Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (407 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 06.05.2006



Zutaten

für
250 g Spaghetti
1 Zucchini
1 Pck. Kräuter, italienische, TK
1 kl. Glas Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
1 Pck. Parmesan, gerieben
1 Zwiebel(n)
etwas Knoblauch
Olivenöl
Salz
evtl. Gewürzmischung für Salate
Balsamico
Pfeffer
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Spaghetti nach Anleitung in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch pressen, die Zwiebel und die getrockneten Tomaten ebenfalls klein würfeln.

Alles zusammen in dem Öl der Tomaten andünsten. Dann die tiefgekühlten Kräuter und das Salatgewürz zugeben, gut umrühren. Das Dressing noch warm über die Spaghetti geben und zusammen mit dem Parmesankäse unterheben. Nach Belieben mit den Gewürzen und Balsamico abschmecken (wenn das Dressing zu sehr eingezogen ist, kann noch Olivenöl dazugegeben werden).

Passt sehr gut zu Gegrilltem.

Hinweis: Am besten schmeckt der Salat, wenn er gut durchgezogen ist. Kann aber auch sofort und noch warm gegessen werden.
Tipp: Wer will, kann auch frisch geriebenen Parmesankäse nehmen oder die getrockneten Tomaten durch frische ersetzen. Dann eben mehr Olivenöl nehmen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

traube15

Wegen diesem Rezept werde ich seit Jahren zu allen Grillpartys eingeladen - Danke!

11.09.2020 10:03
Antworten
carna

Mit Taleggio statt Parmesan ein unglaubliches Gedicht 😍 Und so schnell gemacht! Danke für dieses Rezept

08.08.2020 23:32
Antworten
mmneuberg

Hab ihn jetzt schon bestimmt 7 oder 8 mal gemacht, ist immer wieder echt lecker und gerade aus dem Kühlschrank auch gut was für warme Tage :-)

30.07.2020 13:09
Antworten
sukamakan93

Klappt immer super und kommt immer gut an. Ich packe immer doppelt so viele Zucchini rein, da ich die so lecker finde mit dem Tomatenöl!

29.12.2019 13:09
Antworten
Schokoladeneismitsahne

...geht es auch mit frischen Tomaten? Ich mag keine getrockneten🙆

09.12.2019 13:26
Antworten
puffi81

hallo, ich habe den salat soeben zubereitet und bezweifle, dass er bis heute abend überlebt. ich muss ständig davon naschen, so lecker ist er. allerdings habe ich zum schluß weil mir irgendetwas fehlte noch etwas feta (auch wenns dann nicht mehr wirklich italienisch ist) daruntergetan und ich muss sagen, dass der salat für meinen geschmack nun perfekt schmeckt. vielen dank für das leckere rezept, bei der nächsten party mach ich auf jeden fall diesen salat. liebe grüße anne

28.03.2007 12:25
Antworten
maryli

Sehr, sehr lecker!!! Hab ihn gerade gemacht und natürlich musste ich auch kosten (zum Abschmecken...;). Werde ihn heute abend auf eine Party mitnehmen, wenn ich ihn bis dahin nicht aufgegessen habe. Mal sehen, was die Leute sagen! Hab auch gleich mal ein Bild gemacht.

16.03.2007 15:59
Antworten
Gelöschter Nutzer

einfach und schnell zuzubereiten und einfach nur eins - OBERLECKER!!! habe allerdings auch frischen parmesan verwendet - im Stück gekauft und dann gehobelt und die späne untergehoben. den gibt's künftig öfter mal. danke für das rezept und liebe grüße pippi

21.01.2007 14:49
Antworten
nicola_berlin

Hallo! Wir haben ihn genau nach Rezept mit frischen Parmesan gemacht und er war einfach lecker. Kommt in unsere Sammlung und wir werden den Salat bald wieder machen. Geht schnell und ist mal was anderes als immer mit Mayo! Vielen Dank für das Rezept! Gruß Nicola

10.10.2006 13:26
Antworten
Brutzeltina

Klar, mit frisch geriebenem Parmesan ist er einfach lecker! Hab ihn schon mehrfach gemacht und alle waren begeistert.

01.08.2006 14:11
Antworten