Zutaten

Lammschulter mit Knochen
400 ml Lammfond
4 Stange/n Lauch, große
1 1/2 kg Kartoffel(n), mehlig kochende
200 ml Milch
150 g Butter
Zwiebel(n)
1 Stange/n Bleichsellerie
  Muskat
  Salz und Pfeffer, Pfeffer
1 Glas Wein, weiß
3 EL Olivenöl
3 Zweig/e Thymian
1 Tasse Semmelbrösel, selbstgeriebene
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lammschulter ausbeinen und parieren, aus den zerhackten Knochen und den Parüren einen Fond ziehen. Fleisch in sehr kleine Würfel schneiden.

Zwiebel und Bleichsellerie fein würfeln und in dem Olivenöl bei mittlerer Hitze anlaufen lassen. Fleisch zugeben, bei voller Hitze durchrösten. Ev. austretende Flüssigkeit ganz einkochen lassen. Mit 1 Glas Weißwein ablöschen, einkochen lassen. Den abgezupften Thymian zufügen. Den Lammfond zugeben und auf die Hälfte einreduzieren lassen.

Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in feine Scheibchen schneiden, zum Fleisch geben und 5 Minuten mitköcheln lassen. Jetzt abschmecken mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer.

Kartoffeln schälen und weich kochen. Abgießen, die Milch mit 100 g Butter erhitzen, über die Kartoffeln gießen und alles zu einem Püree durchstampfen. Abschmecken mit Salz und Muskatnuss.

Das Fleisch mit dem Lauch in eine ofenfeste Form füllen, den Kartoffelbrei darüber verteilen. Semmelbrösel drüberstreuen und die restliche Butter als Flöckchen draufsetzen.

Bei 200° Umluft ca. 30 Minuten backen, soll hellbraun sein.