Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2006
gespeichert: 245 (0)*
gedruckt: 2.315 (13)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.930 Beiträge (ø0,54/Tag)

Zutaten

1 kg Rindfleisch, ohne Knochen
  Pfeffer, gemörsert
  Gewürznelke(n), gemahlen
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Bund Suppengrün
  Piment, ganz, (Nelkenpfeffer )
Gewürznelke(n)
 einige Pfeffer - Körner
Lorbeerblätter
1 Zweig/e Thymian
250 ml Wein, weiß
250 ml Essig (Weinessig)
  Pfeffer
  Salz
50 g Speck, fetten
40 g Pumpernickel
Zitrone(n) - Schale
40 g Rosinen, verlesene
10 g Dinkel, gemahlen / Weizenmehl
2 EL Wasser, kaltes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Tage 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 628 kcal

Fleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen. Trocken tupfen. Mit Pfeffer + Gewürznelke einreiben. In eine Schüssel geben, für die Marinade Zwiebeln + Suppengrün klein schneiden,
Pimentkörner, 2 Gewürznelken, einige Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter, 1 Zweig Thymian zu dem Fleisch geben, 250 ml Weißwein + 250 ml Weinessig, verrühren, über das Fleisch geben. ( Fleisch muss gedeckt sein ), zugedeckt 2-3 Tage an einem kühlen Ort stehen lassen, das Fleisch ab + zu wenden.

Das genügend gesäuerte Fleisch trocken tupfen, mit Pfeffer + Salz einreiben.
50 g fetten Speck in Würfel schneiden, in dem Schnellkochtopf auslassen, das Fleisch von allen Seiten gut anbraten.
Die Marinade durch ein Sieb gießen, 250 ml davon abmessen, das Gemüse zu dem Fleisch geben, gut durchdünsten lassen. 125 ml Marinade hinzugießen.
40 g zerkrümelten Pumpernickel, 1 Stück Zitronenschale, 40 g Rosinen hinzufügen, den Schnellkochtopf schließen, nach erscheinen des 2. Ringes das Fleisch etwa 30 min garen lassen. Dann abdampfen, öffnen.
Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf vorgewärmter Platte anrichten, warmstellen. Dinkel/ Weizenmehl mit 2 El kaltem Wasser anrühren, die Flüssigkeit damit binden. ( stattdessen auch das abgeseihte Gemüse passieren + in die Soße geben ) Die Soße mit Salz, Pfeffer + Zucker abschmecken.

Pro Portion E 55 g F 29 g KH 19 g kj 2628 Kcal 628