Holunderblüten - Essig


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.05.2006



Zutaten

für
3 Holunderblütendolden, frische
1 Flasche Essig, Weinessig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Im Frühjahr, wenn der Holunder blüht, sammle ich die Blüten zu verschiedenen Zwecken, und so u.a. schon seit Jahren für meinen Holunderblüten-Essig.

Dazu braucht man in etwa 3 - 4 Dolten schöne, aufgeblühte Holunderblüten und eine Flasche Weinessig. Es kann aber auch jeder Zeit ein anderer guter Essig als Basisessig genommen werden, u. a. Balsamico- Essig.
Die gewaschenen und vorsichtig abgetupften Blüten in eine Flasche geben und mit dem Weinessig oder anderen Essig übergießen, dann sofort schließen. Die Blüten müssen vollkommen vom Essig eingeschlossen sein.
Dann mindestens 4 Wochen stehen lassen, ehe man ihn benutzt, damit die Blüten ihre Wirkstoffe abgeben.

Wer Lust hat, kann auch mehrere Flaschen ansetzen. Schön zurechtgemacht in einer hübschen Flasche, hat man immer ein schönes, persönliches Geschenk.
Ich gieße die Blüten nicht ab, aber wem sie stören, kann sie mit einem Sieb abgießen und den Essig in eine andere Flasche umfüllen.
Benutzen tue ich ihn für alle Zwecke, egal ob Salate oder an andere Gerichte. Außerdem habe ich das Gefühl, was gutes für meine Gesundheit zu tun und er schmeckt mir sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Verahertz

Hallo, schönes einfaches Rezept. Wie lange hält sich der Essig?

10.05.2020 13:14
Antworten
Kräuterjule

Eigentlich bis er aufgebraucht ist. Je länger die Blüten drinnen sind, desto intensiver ist der Geschmack von den Holunderblüten. Ich liebe den Geschmack und er macht alle Salate und andere Gerichte feiner.

10.05.2020 16:04
Antworten
yatasgirl

Hallo Kräuterjule Er hat mir sehr gut geschmeckt im Salat. Ich mag den Geschmack auch sehr gerne 🤗 Danke noch mal für das leckere Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

18.07.2019 22:40
Antworten
yatasgirl

Hallo Heute habe ich endlich es geschafft den Essig abzufüllen, ich muss sagen dein Essig ist sehr lecker. Werde ihn Morgen ausprobieren zum Abendessen ☺ aber ich habe ihn so schonmal versucht er ist sehr lecker. Danke für das leckere Rezept Liebe Grüße yatasgirl

17.07.2019 20:51
Antworten
Kräuterjule

Hallo yatasgirl, meinen habe ich schon am Kartoffelsalat mit daran gemacht, den ich zu einem Geburtstag hergestellt habe. Und meine Freundin hat ihn herausgeschmeckt und als sehr gut befunden. Es gibt auch Leute, die keinen Holunder mögen, aber damit muss man rechnen. Entweder liebt man den Geschmack, oder man mag ihn nicht. Ich liebe ihn. VG Kräuterjule

18.07.2019 18:06
Antworten
Meyerling

Hallo Kräuterjule, so schnell ist bei mir der Essig noch nie alle geworden. Schade dass es jetzt keine Blüten mehr gibt. Werd im nächsten Jahr auf alle Fälle viiiiiel mehr Essig machen. Aber wie Du schon oben sagtest, nicht zuviel Blüten ernten, denkt an die Früchte und an die Vögel die es im Winter danken. Der Essig riecht nicht nur unglaublich toll sondern hat auch einen ganz leckeren Geschmack bekommen. So simpel, so gut. Danke für `s Rezept Meyerling

21.09.2006 18:30
Antworten
Kräuterjule

Hi Mauritius, dann musst du aber bis zum 24.06. noch viel Spargelsalat machen, denn danach ist die Saison zu Ende. Aber ein guter Tipp, werde ich mal ausprobieren. VG die Kräuterjule:-))

19.06.2006 12:43
Antworten
MauritiusderBlaue

Ein absoluter Tipp zur Verwendung von Holunderblütenessig ist im Spargelsalat! mit Holunderblütensirup abschmecken und ein bißchen Bärlauch dazu, ein wahres Gedicht!

19.06.2006 09:50
Antworten
Kräuterjule

Hi Petty, jetzt geht die Holunderblütenzeit wieder los und die Sammelzeit ist angesagt. Lass aber noch paar daran für den Holundersaft, denn der ist auch sehr gut im Geschmack und für die Gesundheit. Man kann ihn zu Suppen, Liköre oder andere Dinge verwenden, ist auch in meinem Profil, das Rezept. Ich will dieses Jahr auch noch Holunderblütensirup machen. Der macht sich gut für Tee zum süßen und für Kinder verdünnt, als Getränk. Auch dieser ist gut bei Erkältungsangelegenheiten. Auch für einen Aufguss (Tee), kannst du die Blüten sammeln und trocknen. Bei eventuellen Fragen kannst du mir ja eine KM schicken. VG von der Kräuterjule:-))

08.06.2006 18:36
Antworten
PettyHa

Hallo Kräuterjule, da wir in diesem Jahr reichlich mit Holunderblüten im Garten beschenkt werden, probiere ich Dein Rezept mit Essig aus, klingt gut! Danke für das Rezept und LG PettyHa

08.06.2006 10:53
Antworten