Deutschland
Europa
Suppe
Vorspeise
gebunden
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinatcremesuppe mit Schinken - Spargel - Röllchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.05.2006



Zutaten

für
1 Würfel Hühnerbrühe, klar
½ Pkt. Rahmspinat, tiefgekühlt
4 Stange/n Spargel, weiß, aus dem Glas
4 Scheibe/n Schinken (Kochhinterschinken)
100 g Schlagsahne
Salz und Pfeffer
500 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Aus der Hühnerbrühe 500 ml Suppe herstellen. Den Rahmspinat zugeben und die Suppe wenige Minuten leicht köcheln lassen. Spargel abtropfen lassen und die einzelnen Stangen mit je einer Scheibe Schinken einrollen.

Die Rollen in Streifen schneiden und auf leeren Suppentellern verteilen. Pro Teller 2-3 Schinkenröllchen als Garnitur aufheben. Die Suppe mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Suppe vorsichtig in die vorbereiteten Teller gießen. Mit den aufgehobenen Schinkenröllchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bluemaus1

Sehr schnell gemacht und schmackhaft. Ich habe etwas mehr Schärfe reingebracht, das gibt dem Süppchen noch einen kleinen Kick. Danke für das schöne Rezept.

22.12.2018 18:54
Antworten