Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2006
gespeichert: 265 (1)*
gedruckt: 2.406 (4)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.08.2005
22.738 Beiträge (ø4,72/Tag)

Zutaten

500 g Rosinen
500 g Feige(n), getrocknete
200 g Dattel(n)
200 g Birne(n), getrocknete (Hutzen)
250 g Walnüsse
150 g Pinienkerne
100 g Zitronat
100 g Orangeat
Zitrone(n), Saft und Schale
Orange(n), Saft und Schale
250 g Teig, Roggenmehlteig (aus Backmischung oder vom Bäcker)
125 ml Cognac oder Weinbrand
1 EL Zimt, gemahlen
1 Msp. Nelke(n), gemahlen
100 ml Läuterzucker, (Zucker 1:1 mit Wasser aufgekocht)
  Zum Verzieren:
 einige Früchte, kandierte
 einige Kirsche(n), rote Belegkirschen
 einige Mandel(n) oder schöne Walnusshälften
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 13 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Datteln entkernen, alle Früchte kleinwürflig schneiden, Walnüsse grob zerkleinern. Mit Rosinen und Kernen in große Schüssel geben, Saft und Schale der Zitrone und Orange, sowie Gewürze und Brandy gut vermischen. Zugedeckt über Nacht in kühlem Raum stehen lassen.
Am nächsten Tag mit dem Brotteig gut vermischen. 4 flache, quadratische, runde oder ovale Laibe formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit Läuterzucker bestreichen. Bei mäßiger Hitze 45 min. backen, dabei immer wieder mit Läuterzucker bestreichen.
Nach dem Herausnehmen sofort ein letztes Mal mit Läuterzucker bepinseln, sofort mit Früchten und Nüssen hübsch dekorieren.
24 Stunden auskühlen lassen, dann einzeln in Alufolie wickeln und bis Weihnachten kühl aufbewahren.