Tiramisutorte für Eilige


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.05.2006



Zutaten

für
1 Tortenboden, hell (Wiener)
½ kg Mascarpone
150 g Joghurt (Magermilchjoghurt)
125 ml Eierlikör
100 ml Amaretto
100 ml Kaffee (Mokka)
Konfekt (Schoko-Kaffebohnen)
Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mokka erkalten lassen, den Amaretto dazugeben und auf die Tortenbodenplatten träufeln.
Mascarpone, Magermilchjoghurt und Eierlikör verquirlen und auf die Tortenböden streichen. Diese übereinander stapeln.
Genügend Mascarpone übrig lassen (ca. 1/3), um die Torte um außen ebenfalls damit zu überziehen. Kurz vor dem Servieren die Torte mit Kakao - durch ein Teesieb - bestreuen. Mit Schoko-Kaffeebohnen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hsaul

hallo liebe mamirah, ja, das kannst Du allemal. Wichtig ist eben, dass Du nicht allzuviel Flüssiges dazu gibst, weil ansonsten die Konsistenz leidet und Du Löffelchen anstelle der Kuchengabeln eindecken müßtest. Geschmacklich spricht sicherlich nichts dagegen. Trotzdem, bitte lass mich wissen, was dabei heraus gekommen ist. Gruss an Dich hsaul

02.06.2006 18:08
Antworten
mamirah24

hallo liebe hsaul, kann man statt des Joghurts wohl auch Magerquark nehmen?(ich mein diesen von exquisa,der hat auch kaum Fett) oder ist der joghurt für den Geschmack besser? gruss mamirah

02.06.2006 10:05
Antworten