Double Chocolate Cookies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Die wohl schokoladigsten Cookies.....

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
 (113 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.05.2006 5066 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
125 g Zucker
125 g Zucker, braun
200 g Mehl
50 g Kakaopulver
½ TL Natron
100 g Nüsse, gehackt
200 g Schokolade, gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
5066
Eiweiß
66,90 g
Fett
304,60 g
Kohlenhydr.
515,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Ofen auf 190°C vorheizen. Mehl, Kakao und Natron vermischen.
Butter, Zucker und braunen Zucker schaumig schlagen. Dann die Mehlmischung zugeben und gut verrühren. Zuletzt die Nüsse und die Schokostückchen unterrühren.
(Hinweis: Der Teig IST sehr dunkel!!!)
Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein ungefettetes Blech setzen und ca. 10-15 min backen, bis sie an der Oberfläche nur noch leicht schimmern (nicht glänzen).
Kurz auf dem Blech ruhen lassen, dann vorsichtig mit einem breiten Messer auf ein Kuchengitter abheben und darauf erkalten lassen.
Ergibt ca. 50 Stück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

maike_wasemann

Ich habe heute die cookies probiert und habe sie genauso gemacht wies im Rezept stand. Leider hat das überhaupt nicht funktioniert. Die Kekse sind leider bröckelich und triefen vor fett. Besonders gut schmecken tun sie mir persönlich leider auch nicht.

17.04.2020 13:02
Antworten
Jaezzyfizzel

Ich habe bei dem Rezept mit 190 Grad(Ober- /Unterhitze) und 12 Minuten ein super Ergebnis erzielt. Ich hatte mir allerdings etwas mehr Softness erhofft.

06.04.2020 20:02
Antworten
sissistreicher

Schmecken okay, müssen meiner Meinung nach nicht so lange in den Ofen so das sie noch half baked sind 😘👌🏼 Mit freundlichen Grüßen Sissi 🍒

16.06.2019 21:10
Antworten
BlackIce3112

Schmecken lecker, zerlaufen aber so, dass der Rand verbrennt.

16.11.2018 13:49
Antworten
lette

Bei mir sind die Cookies leider gar nichts geworden. Keine Ahnung warum. Total zerlaufen. Ansonsten triefen sie vor Fett. Schade.

10.12.2016 09:50
Antworten
Mamoya

Das Rezept ist mit Edelbitterschokolade und Walnüssen wirklich super lecker, aber soooo fett, dass ich zwei Tage Sodbrennen hatte! Jetzt weiß ich, warum viele Amerikaner/innen so übergewichtig sind... Ich empfehle für empfindliche Mägen hinterher die Einnahme von einem TL Natron in Wasser, damit man diese Bomben besser verdauen kann. ;)

23.11.2006 15:42
Antworten
Sonne1990

Hallo Alina, hab deine Cookies gestern auch gebacken. Ich hab Walnüsse verwendet und unter einen Teil des Teiges statt der Schokolade gehackte (und ganze) Smarties gemischt. Während des Zusammenrühren des Teiges war ich erst unsicher, da er erst doch sehr trocken war, doch die Kekse sind bei allen super angekommen. Laut meiner Mutter "zergehen sie richtig auf der Zunge". Was mich erst gewundert hat am Rezept war das "mit TL Häufchen setzen". Ich immer ein wenig Teig abgestochen, mit den Händen zu einer Kugel gerollt und auf dem Blech flach gedrückt... Danke für das Rezept, wird mit Sicherheit wieder mal gebacken =D. lg, Evacary

29.07.2006 09:05
Antworten
nessie1

Hallo alina Vielen Danke für das Rezept. Habe statt der Nüsse grob gehackte Mandeln genommen. War sehr lecker. LG nessie1

30.05.2006 23:26
Antworten
nessie1

Hallo alina Vielen Dank für das tolle Rezept. Statt der Nüsse habe ich grobgehackte Mandeln genommen. Schmeckte prima! LG nessie1

30.05.2006 23:24
Antworten
Andy38

Hallo Alina, ich glaub, das ist das Rezept das ich von dir mal über KM bekommen habe. Hab sie schon ein paar mal gebacken und sie sind superlecker. Meine Kids haben sie immer ruck-zuck gegessen. LG Andrea

09.05.2006 16:35
Antworten