Bewertung
(20) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.05.2006
gespeichert: 501 (3)*
gedruckt: 3.508 (7)*
verschickt: 49 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.12.2003
3.254 Beiträge (ø0,59/Tag)

Zutaten

200 g Nudeln
Paprikaschote(n), rote (entkernt und gewürfelt)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Dose Tomate(n), geschälte (oder die entspr. Menge frische Tomaten)
1 Becher Brot(e) - Aufstrich (Brunch Paprika)
  Petersilie
200 g Lachs, geräucherter
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Zucker
 evtl. Brühe, gekörnte
 evtl. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen.
In einer großen Pfanne die gewürfelten Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch glasig dünsten. Danach den Paprika hinzu geben und kurz mit dünsten. Dann die Tomaten und den Brotaufstrich in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, evtl. etwas gekörnte Brühe und einer Prise Zucker, abschmecken und bei geringer Hitze etwas köcheln lassen. Der Paprika sollte noch etwas Biss haben.
Danach den Lachs und die Nudeln untermischen und nochmals abschmecken.
Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen und eventuell noch etwas Parmesan darüber streuen.