Schoko - Schüttelkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ruckzuck gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.04.2006



Zutaten

für
3 Tasse/n Mehl
1 Tasse/n Zucker
1 Tasse Kokosraspel
1 Tasse Kakaopulver
6 Ei(er)
3 TL Backpulver
1 Paket Vanillezucker
½ Tasse/n Öl
½ Tasse/n Kaffee, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten entweder, wie der Rezeptname schon sagt, in einer Schüssel mit festschließendem Deckel zusammenschütteln, oder mit einem Holzlöffel kräftig zusammenrühren.
Wers noch schokoladiger will, rührt eine Tasse kleingehackte Schokolade unter den Teig.

Teig auf ein gefettetes Backblech geben, oder in eine flache, große Auflaufform.
In die mittlere Schiene der Backofens schieben.

Backzeit: ca. 60 min.
Backtemperatur: 180 Grad

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Martinathomer

Ich finde diesen kuchen super! ich habr die Zutaten nicht geschüttelt sondern wie einen Rührkuchen gemacht, Aldi erst Zucker und Öl aufgeschlagen dann Eier einzeln nach einander dazu u.s.w . Kaffee mit Milch gemixt weil wir extremen Kaffee Geschmack nicht mögen, und der Kuchen war im Geschmack rund um lecker! Ich habe anstatt einer normalen Tasse ein Cup measurement benutzt. ❤️

18.10.2017 20:32
Antworten
KüKarin

Wie groß ist "die Tasse", wenn man die angegebenen 6 Eier nimmt? 1/4 l Inhalt oder einfach eine Kaffeetasse mit 200 ml ?

15.12.2013 17:31
Antworten
martina2569

Sehr ,sehr lecker !! Mein Schwiegersohn hat ihn fast alleine gegessen ,das war nicht das letzte mal das ich ihn gebacken habe .Supi vielen Dank dafür

02.10.2012 13:27
Antworten
Wolfsmutter1980

Hallo, muß der kaffee gekocht sein oder als pulver? mfg Wolfsmutter1980

14.05.2010 12:38
Antworten
Friendly

♥ Hallo ♥ Ich hab den Kuchen gebacken, aber er war ein bisschen Sauer. Dann hab ich ihn aufgeschnitten und Marmelade reingegeben und er schmeckte ziemlich gut, ähnlich wie Sachertorte.

20.05.2008 15:21
Antworten
Yessy20

Ich hätte da ne frage: Ist es möglich das man die Kokosraspel raus lässt? Oder sollt ich dann was anderes dazu tun? Schmeckt man die Kokosraspel sehr raus? LG Jessy Schreibt mich doch einfach an,ich werd das erst mal Speichern!!! Hört sich ganz gut an!

10.03.2007 21:33
Antworten
Kräuterweible9

Also Kuchen gebacken und für "sehr lecker" befunden. Anfangs war ich ja ziemlich skeptisch mit der Mengenangabe "Tasse". Aber es hat bei der Zubereitung etc. alles wunderbar funktioniert und der Kuchen ist gelungen. Allerdings habe ich den Teig mit dem Handrührer vermengt und nicht geschüttelt. Ich denke, dann ist alles besser gemixt. Danke für das gute Rezept.

21.01.2007 19:55
Antworten
Kräuterweible9

Bin gerade dabei den Kuchen zu backen, bzw. er ist schon im Backofen. Allerdings sind meine Backbleche nicht mehr so toll und eine flache, große Aufflaufform habe ich auch nicht. Nur eine normale. Also habe ich kurzerhand den Teig in eine Gugelhupfform getan und werde ihn statt 60 Minuten 75 Minuten backen lassen. Mal sehen, ob das reicht. Sobald der Kuchen fertig ist und ich ihn probiert habe, gibt's dann auch eine Bewertung - versprochen.

20.01.2007 19:46
Antworten
Gelöschter Nutzer

So:-) Entwarnung. Auch mit den geringeren Fluessigkeitsmengen ist der Kuchen durchaus geniessbar, was mich sehr erleichtert..... Etwas fester, aber durch die geringere Oelmenge ja schon fast `Diaet`. Werde, Versprochen!!!!, in Zukunft aufpassen, dass mir sowas nicht noch mal passiert. LGs Petra

10.05.2006 11:11
Antworten
Gelöschter Nutzer

WICHTIG * WICHTIG * WICHTIG Guten Morgen, ich hab grad mein freigeschaltetes Rezept mal richtig gelesen.....:-((((( Aus irgendeinem Grund hat sich da ein boeser FEHLER eingeschlichen. RICHTIG muss es heissen : 1 (eine ganze) Tasse OEL 1 (eine ganze) Tasse Kaffee, schwarz SORRY!!! LGs Petra P.S.: ich back ihn grad mit den falschen Mengen nach, um mal zu testen, was dabei rauskommt *fuercht

10.05.2006 10:15
Antworten