Sommer
Vegetarisch
Saucen
Dips
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Schneller Frischkäse - Kräuter - Dip

zu Fondue oder zu Gegrilltem

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 29.04.2006 891 kcal



Zutaten

für
200 g Frischkäse
100 g Schmand
1 Pck. Kräuter (8-Kräuter)
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
Zitronensaft
evtl. Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
891
Eiweiß
24,30 g
Fett
81,72 g
Kohlenhydr.
15,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten gut miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Sollte die Konsistenz zu fest sein, noch etwas Milch zufügen.

Ein schlichter, schneller Dip, der aber einfach lecker schmeckt. Kommt bei uns auf Grillpartys immer super an.

Wer frische Kräuter verwenden möchte, folgende sind in der Mischung enthalten: Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, sehr lecker war der Dip ich habe als Aufstrich gemacht, frische Kräuter genommen aus dem Garten. Danke für das Rezept. LG Omaskröte

06.08.2019 16:55
Antworten
Julinika

Sehr lecker! Da ich keinen Schmand hatte, habe ich Saure Sahne verwendet. Eine tolle Beilage zu den Kartoffelküchlein, die ich gemacht hatte. Vielen Dank für das Rezept.

18.01.2019 09:20
Antworten
mamaweber

total lecker, unser Standard Dip

16.04.2018 19:37
Antworten
Jana-Lehmann

Sehr lecker. Ich verfeiner den Dip noch gern mit Lauchzwiebeln und Knoblauch. Immer wieder ein Highlight!

20.03.2017 07:54
Antworten
Backlieschen88

Super schnell zubereitet und sehr lecker!

02.01.2017 15:12
Antworten
sunny340

Ruck zuck gemacht und schmeckt wirklich zu allem, was uns bislang eingefallen ist (Fleisch, Kartoffeln, Brot). Super Rezept. Vielen Dank! sunny340

12.04.2008 20:46
Antworten
uniquew

Super gut ankommen!!!

22.03.2008 12:44
Antworten
meeri_magoo

KÖSTLICH! Auch mit Joghurt ;-) Hätte nicht gedacht, dass man mit Frischkäse sowas leckeres zaubern kann... Hab noch bisl Knobi reingetan. Hmm, war das schön cremig... Gabs mit Pellkaroffeln. Lieben Gruß, Magoo

19.05.2006 18:29
Antworten
arthurdent42

Hallo! Habe es mit Joghurt noch nicht probiert, aber warum nicht? Der Fettgehalt ist zwar wesentlich niedriger, aber es soll ja Menschen geben, denen das sogar recht ist. ;) Liebe Grüße, arthurdent42

12.05.2006 14:58
Antworten
meeri_magoo

Hi Arthurdent! Möchte gerne deinen Dipp mal probieren.... Aber leider gibt es bei mir in Italien keinen Schmand, sauere Sahne, Quark etc... (Aber den Frischkäse gibts ;-) Nun meine Frage: Würde Naturjoghurt geschmaklich auch passen? Hast du es mal pobiert? LG, Magoo

11.05.2006 15:57
Antworten