Cannelloni 'salmone e gamberetti' alla Anna


Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Nudeln mit Lachs, Spinat und Krabben

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (111 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.04.2006



Zutaten

für
8 Cannelloni

Für die Füllung:

100 g Blattspinat, gehackt (TK-Ware)
125 g Lachsfilet(s) (Wildlachsfilet), klein gewürfelt
½ Zwiebel(n), fein gehackt
200 g Frischkäse, (1 Pck.)
n. B. Salz
n. B. Zitronenpfeffer
1 Msp. Muskat, frisch gerieben

Für die Sauce:

3 Champignons, blättrig geschnitten
100 g Krabben
150 ml Sherry
250 ml Fischfond, (ersatzweise Gemüsebrühe)
½ Zwiebel(n), fein gehackt
n. B. Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
n. B. Estragon
evtl. Milch

Für den Belag:

125 g Mozzarella, gewürfelt
6 Kirschtomate(n), halbiert
Fett, für die Form und zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Von der Packung Frischkäse etwa ein Drittel beiseite stellen, dann die Zutaten für die Füllung vermischen und mit Muskat, Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Die Füllung nun in einen Spritzbeutel oder in einen Plastikbeutel mit abgeschnittener Ecke geben und die Cannelloni damit füllen. Vorsicht, dass sich keine Luftbläschen im Inneren der Nudelröhren befinden, notfalls mit einem Löffelstiel nachhelfen. Die Cannelloni in eine gefettete Auflaufform geben.

Die Zwiebelwürfel in wenig Fett anschwitzen, Champignons und Krabben zufügen und kurz mit dünsten. Mit Sherry ablöschen, gut aufkochen lassen. Dann den Fischfond zugeben und etwa 10 Minuten reduzieren lassen. Den restlichen Frischkäse zufügen, mit Salz, Pfeffer und Estragon abschmecken.
Wer mag, kann noch etwas Milch zufügen, dann wird es cremiger, oder noch mit etwas Saucenbinder abbinden, mir reicht es allerdings ohne.

Die Sauce über die Cannelloni geben, Mozzarellawürfel und Kirschtomaten-Hälften ebenfalls darauf setzen. Für eine halbe Stunde überbacken, bis die Nudeln weich sind.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mstuebing

Sehr lecker. Alternativ zum Frischkäse in der Sauce geht auch Schmand. Macht es etwas säuerlicher, was gut zum Lachs passt. Tip: Produziere mehr Sauce und heb einen Teil zum Servieren auf.

01.03.2021 13:01
Antworten
LaDigue

Unglaublich gut! Ich musste ordentlich improvisieren, da kein Frischkäse da war (Quark mit Ei und etwas Schmelzkäse verwendet) und auch die Champignons fehlten, aber wir haben zu viert alles verputzt! Eigentlich einfach zu machen, aber es dauert schon... lohnt sich schon!

13.11.2020 22:19
Antworten
Beagil

Das war mal lecker!!!! Sensationell! Um ehrlich zu sein - ich habe erst gedacht "ein Rezept für Lachs und Pasta" muss her. Dann fand ich dieses hier. Ich hatte fast alles da. Sherry hatte ich allerdings nur 150 ml. Ich wollte aber 5 Portionen machen. - also eine Packung Canelloni verbrauchen. Egal - ich hab alles andere an Zutaten so verwendet. Ich kann nur sagen "TOP". Unsere 5 Sterne sind mehr als verdient . Hoffentlich bekomme ich das Foto noch hochgeladen bevor der Rest weggefuttert ist.

26.10.2020 19:53
Antworten
Lucy8610

Es hat sehr lecker geschmeckt aber m.E. ist es viel zu viel Flüssigkeit in der Sauce. Werde es das nächste Mal mit weniger Sherry und Fonds probieren.

25.01.2020 17:54
Antworten
Bakingbombe

Super lecker!!!! Hat echt Spaß gemacht, dass nachzukochen! Ein super Sommergericht :)

06.06.2018 20:24
Antworten
pcccj

Huhu! Also das ist einfach eines der leckersten Gerichte, die ich je gekocht habe. Meine ganze Familie ist total begeistert. Das Befüllen der Canelloni geht super mit einer Fleischgabel. Ich habe die doppelte Menge von allem für 4 Personen zubereitet. Ich vermute stark, es gibt auch verschiedene Canelloni-Grössen, denn 4 Stück pro Person wären etwas wenig gewesen. 30 Stück habe ich aus der doppelten Menge des Rezeptes zubereiten können. Und ich habe eine ganze Schale Rahmchampignons genommen, da wir sehr gerne Pilze essen. Vielen Dank für das tolle Rezept!!! LG Claudia

21.03.2008 19:47
Antworten
Romi83

Hallo! Na das war ein lecker Essen. Ist zu unseren Lieblingsrezepten aufgenommen worden ;o) Wegen dem Befüllen. Ich hab daheim eine schmale Fleischgabel. Mit der funktionierts super, da sie ein ganz kleines bisschen schmäler ist als die Cannelloni. So sind sie auch ruckizucki gefüllt :o) Danke für das tolle Rezept. Lg Romana

04.03.2008 10:40
Antworten
2607

Super lecker!!! die Cannelloni waren wirklich sehr sehr lecker. Hat mir meinen gestrigen geburtstag richtig versüßt! hatte zwar etwas Probleme mit dem Befüllen, aber mit viel Geduld und einem kleinen Löffel habe ich es letzlich gut bewältigt und das Ergebnis hat mehr als entschädigt! Danke für das schöne Rezept - 5 Sterne! Gruß, Miriam

27.07.2007 12:49
Antworten
Sebastian2108

Zum befüllen einfach eine TK-Tüte füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Geht super schnell und sauber.

23.02.2012 15:25
Antworten
Jannedaydreamer

... meine bessere Hälfte damit bekocht ... und nun sind wir verlobt ! Sehr lecker ... und die Zubereitung macht Heidenspaß !!!

04.09.2006 18:55
Antworten