Hauptspeise
Europa
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fisch
Winter
Deutschland
Frühling
Herbst
Mikrowelle
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Rotbarsch - Filets aus der Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.09.2006



Zutaten

für
480 g Rotbarschfilet(s)
12 Oliven, schwarze, entkernt
1 EL Kapern, (aus dem Glas)
1 Peperoni, (scharf)
1 Zweig/e Thymian
1 Paprikaschote(n)
1 große Zwiebel(n)
4 Tomate(n) (Strauchtomaten)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl, natives (Premium, kalt gepresst)
½ Zitrone(n)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Filets säubern, säuern, salzen. In Würfel ca. 2x2 cm schneiden, in eine mikrowellen-geeignete Glasform geben (wegen dem schöneren Aussehen, da hieraus serviert werden soll), ALLE Zutaten hinzufügen (Peperoni und Paprikaschote zerkleinern, Knoblauch schälen und nur anquetschen, Tomaten in Scheiben schneiden u. Kerngehäuse entfernen), Olivenöl darüber träufeln (kann etwas mehr sein, nach Belieben), Thymianzweig hinzufügen, abgedeckt in die Mikrowelle für ca. 8-10 Min./600W.
Am Tisch servieren.
Dazu reicht man Pellkartoffeln mit Butterflöckchen und/oder Baguette (frisch aus dem Ofen oder getoastet.
Ein passender Wein, 2004er Riesling aus Rheinhessen wäre nicht schlecht!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

klausdewittene

Hallo, IchunddasMeer! Nun würde mich doch interessieren, ob Du das Rezept ausprobiert hast! Falls ja, schreib doch mal, wie das Gericht gelungen ist!. Salute! klaus.

11.10.2010 18:23
Antworten
klausdewittene

Ich selbst habe das noch nicht ausgetestet. Probier's doch mal! Salute! Klaus.

07.10.2010 00:37
Antworten
IchunddasMeer

Klappt das auch mit TK-Rotbarsch? Schon mal jemand probiert?

06.10.2010 23:36
Antworten
klausdewittene

Mieze80: leider reden wir hier nicht über den Römertopf, dafür gibt es hier im CK eigene Threads.m.t.s.:Klaus aus NRW.

25.10.2006 18:38
Antworten
Mieze80

Das klingt sehr lecker. Klappt das Rezept auch im Römertopf im Ofen? Liebe Grüße, Mieze80.

18.09.2006 12:54
Antworten