Bewertung
(26) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2002
gespeichert: 1.175 (8)*
gedruckt: 5.389 (43)*
verschickt: 73 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Mehl
60 g Butter
60 g Parmesan, frisch gerieben
60 g saure Sahne
 etwas Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Ei(er), davon das Eiweiß
  Rosmarin

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl, der zimmerwarmen Butter, dem Parmesan und der sauren Sahne einen Teig kneten, nur eine Prise Salz hinzufügen, da der Käse schon salzig ist, sowie ein wenig schwarzen Pfeffer. Den Teig zu einer Rolle formen (3-4 cm im Durchmesser) und in einem Gefrierbeutel eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen.

Von der Rolle ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Eiweiß bepinseln und mit Rosmarinnadeln, vorzugsweise frischen, belegen.
Im Ofen bei ca. 200 Grad 15 Minuten backen, bis sie ganz leicht gebräunt sind.