Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Trennkost
Pilze
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit Champignon - Sahne - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.61
bei 31 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.04.2006 597 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln, Spaghetti (am besten Vollkorn wenn man Trennkost macht)
250 g Champignons, (in Scheiben geschnitten)
1 EL Olivenöl, (zum Anbraten)
Gemüsebrühe
100 ml Wasser
½ Becher Sahne
Pfeffer
Salz, ( nur wer´s noch mag)

Nährwerte pro Portion

kcal
597
Eiweiß
23,62 g
Fett
13,94 g
Kohlenhydr.
92,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Spaghettis nach Anleitung "al dente " kochen.
In der Zwischenzeit das Öl in einem Topf gut erhitzen und die Champignons darin scharf anbraten. Das Ganze dann mit dem Wasser ablöschen und Gemüsebrühe (nach Anleitung dosieren) mit dazu geben. 2 Min. köcheln lassen.
Nun die Sahne hinzufügen und mit dem Pfeffer und evtl. noch mit Salz abschmecken.

Die Soße wird bei diesem Rezept nicht angedickt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kittyini

leider nicht so ganz mein Geschmack, habe die Soße angedickt und noch Knoblauch zugegeben.

12.01.2019 17:41
Antworten
nwoandre

Sehr leckeres, einfaches Rezept. habe die Soße nach Anleitung gekocht, War mir dann aber zu wässrig. habe dies dann mit Mehl gestreckt. sehr lecker!

04.09.2016 21:31
Antworten
Herdquäler

Hallo karaburun! Geschmacklich ist das ein sehr leckeres Rezept! Mir persönlich haftet die nicht angeddickte Soße zuwenig an den Nudeln. Ich werde beim nächsten mal das Wasser durch weitere Sahne ersetzen und die Gemüsebrühe in die heiße Sahne einstreuen. Das ergiebt eine schöne, sämige Soße, die auch an den Nudeln haftet. Viele Grüße! Der Herdquäler

19.06.2016 18:16
Antworten
Kochspaß-Fräulein

Habe für das Rezept Penne Rigate verwendet. Für die Soße habe ich verwendet: Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln, Champignons anbraten. Mit Wasser ablöschen. Instantpulver Gemüsesuppe hinzu. 1 ganzes Rama Cremefine zum Kochen dazugeben. Dann noch 1 EL Sojasauce. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräutern abschmecken und zuletzt je nach Geschmack noch Parmesan oder geriebenen Emmentaler darübergeben. Echt lecker!

22.11.2012 22:20
Antworten
badegast1

Hallo, bei uns gab es heute diese leckere Champignon-Rahmsauce, allerdings zu in Olivenöl gebratenen Semmelknödeln. Ich habe die Champignons aber mit einer kleinen Zwiebel und Knobizehe angebraten. Und ich habe Thymian und Rosmarin aus dem Garten zugefügt, sowie einen Schuß Rotwein. Die Sauce paßt sehr gut zu Semmelknödel. Vielen Dank für das Rezept! LG Badegast

13.09.2012 12:21
Antworten
franeymoon

Lecker, lecker :) Außer einer kleinen Zwiebel und etwas Thymian habe ich nichts verändert. Obwohl ich anfangs etwas skeptisch war, ob die Soße nicht zu dünn ist, war sie ganz prima.

09.06.2010 15:07
Antworten
Jolina86

Super Rezept. Habe das Gericht noch mit Frühlingszwiebeln, Knofi und Selleriewürfel, Tymian und Majoiran verfeinert. Schmeckt wie beim örtlichen 4-sterne Restaurant hier in Bentheim. Frühlinszwiebeln glasig anbraten, Knofi (1, kleingehackt), frische braune Champignons (Geschnitten) und selleriewürfel dazu geben, Köcheln lassen .... weiter wie Rezept! lg aud Bad Bentheim

08.05.2010 17:03
Antworten
Kaktusfeige1989

Hallo, ein tolles Rezept! Ich gebe noch eine Zwiebel dazu und würze mit Curry :) Wir waren begeistert! Liebe Grüße, Terry

30.10.2008 14:04
Antworten
ulkig

Hallo karabrun Meine Tochter war begeistert und mir schmeckte es auch superlecker. lG ulkig

18.07.2008 08:53
Antworten
Mantis1

Hallo Tanja, ich gebe an meinen Spaghettis noch Knobi dazu, echt lecker. Liebe Grüße Mantis1

27.04.2006 19:19
Antworten