Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2006
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 1.040 (18)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2005
232 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

250 g Butter oder Margarine
300 g Mehl
300 g Stärkemehl, (Kartoffelmehl)
200 g Zucker
Ei(er)
3/4 Tüte/n Backpulver
Zitrone(n), davon die abgeriebene Schale
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Knetteig herstellen und 20 Minuten ruhen lassen. Auf ein gefettetes Backblech mit einem Teelöffel kleine Häufchen in Walnussgröße legen und im Backofen bei mittlerer Hitze goldgelb backen.
Noch warm hebt man die Zephirsteinchen ab, lässt sie auskühlen und gibt sie in eine gut verschlossene Dose. Sie werden dann sehr mürbe und schmecken vor allem vorzüglich zu Wein.
Statt Zitronenschale kann man auch etwas Bittermandelöl verwenden.