Schinkenhörnchen aus Quarkteig


Rezept speichern  Speichern

super leckeres Fingerfood

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (67 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 25.04.2006 97 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
125 g Margarine
250 g Quark (Magerquark)
½ TL Salz
250 g Rauchfleisch, gewürfelt

Nährwerte pro Portion

kcal
97
Eiweiß
4,09 g
Fett
5,47 g
Kohlenhydr.
7,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Alle Zutaten bis auf die Rauchfleischwürfel zu einem Teig verkneten und 1 Std. ruhen lassen. Dann den Teig ausrollen und Dreiecke ausschneiden. Auf die Dreiecke die Rauchfleischwürfel verteilen und zu Hörnchen aufwickeln. Auf ein Backblech setzen und bei 200 C° ca. 20 Min. backen. Fertig!

Man kann diese Hörnchen auch 10 Min. backen und dann abgekühlt einfrieren und bei Bedarf rausnehmen und die restl. 10 Min. fertig backen.




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Ich habe Mini-Hörnchen gemacht und noch etwas Käse zum Schinken gegeben. Ein tolles Fingerfood für ein Brunchbuffet. LG Petra

27.04.2020 09:56
Antworten
flyawayheart

Hallo! Muss ich die rohschinkenwürfel vorher anbraten?🤔LG

13.04.2020 12:32
Antworten
mrsboettis

Super Rezept! Vielen Dank dafür! Schnell und gelingsicher. Hatte meinen Teig eine knappe Stunde in der Kühlung. Heute habe ich das erste mal rund ausgewellt und Kuchenstücke (schmale Dreiecke) geschnitten und dann befüllt. Das ging prima.

04.01.2020 14:13
Antworten
mrsboettis

Vielen Dank für das wirklich einfache und sehr leckere Rezept! Mit den Füllungen kann jeder nach Geschmack und vorhandenen Zutaten variieren.

04.01.2020 14:06
Antworten
Lollygirl

Die waren so lecker, dass ich alle allein gegessen habe :)

08.12.2019 22:39
Antworten
Benesch

Hallo Perle, die Hörnchen schmecken wirklich super lecker. Bei uns ist das Problem, ich esse gerne herzhaft und mein Schatz gerne süß. So habe ich einen Teil mit dem Rauchfleisch macht und den anderen Teil mit einer Schokocreme gefüllt. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

04.05.2006 15:02
Antworten
Dany1

Hallo! Kann man als Füllung auch etwas Süßes nehmen? z. B. Marmelade oder Mohn-/Nussfüllung? LG Dani

04.05.2006 14:27
Antworten
lurena

Hallo Perle deine Schinkenröllchen schmecken sehr lecker. Habe die Hälfte nach 10 Min. aus dem Ofen genommen und friere sie ein, gemäß Tipp in anderem Fred ;-). Danke für das prima Rezept. LG Rena

28.04.2006 17:36
Antworten
Perle

hi FrlM da kommt wirklich kein Backpulver und keine Hefe dran. Schau mal unter meinem Profil, da hab ich einen Thread zu den Quarkhörnchen, sogar mit Bilder :-)) lg Perle

26.04.2006 12:57
Antworten
FrlM

Hallo Perle, kommt da kein Backpulver und keine Hefe dran? Antwort wäre nett, hört sich nämlich lecker an. LG FrlM

26.04.2006 11:03
Antworten