Mini - Tortenboden für Obstbodenform (22 cm)


Rezept speichern  Speichern

kleiner Mürbeteigboden

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 25.04.2006



Zutaten

für
150 g Mehl
½ TL, gehäuft Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 m.-große Ei(er)
75 g Margarine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Das Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Die übrigen Zutaten hinzufügen und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, auf leicht bemehlter Arbeitsplatte flach drücken, dann gleichmäßig in die Form drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im unteren Drittel des Backofens bei 170°C ca. 20 Minuten backen.
Aus der Form stürzen, erkalten lassen und nach Belieben belegen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

9933Tine

Schmeckt ein wenig nach Biskuitboden. Hatte ihn mir lockerer gewünscht, aber trotzdem lecker.

02.06.2018 18:11
Antworten
Wolke4

Hallo kaktusblüte, mir hat dein Tortenboden für Obst auch sehr gut gefallen. Ich hab eine leichte Puddingschicht drauf gemacht und dann mit Pfirsichen belegt - lecker! Liebe Grüße W o l k e

28.01.2015 18:03
Antworten
Hobbykochen

Hallo kaktusblüte, endlich ein Rezept gefunden für meine kleine Obstbodenform und schon gleich gemacht mit frischen Erdbeeren. Der Teig lässt sich toll verarbeiten und schmeckt unss ehr gut. Auch nach einem Tag nichts durchgeweicht, das ist gut zu wissen. Ein schöner Mürbeteig, den ich sicherlich wieder machen werde in der bevorstehenden Obstsaison. Foots sind unterwegs. Liebe Grüße Hobbykochen

07.04.2013 14:40
Antworten