Bewertung
(8) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2006
gespeichert: 178 (0)*
gedruckt: 1.764 (4)*
verschickt: 37 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2004
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 kleine Zucchini
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Basilikum
1 Zweig/e Rosmarin, kleiner
350 g Nudeln (Spaghetti)
6 EL Olivenöl
60 g Pinienkerne
2 EL Zitronensaft
2 EL Crème fraîche
40 g Parmesan,f rischer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini waschen, mit einem Sparschäler zuerst die Schale, dann das Fruchtfleisch längs in dünnen Streifen abziehen (wenn die Zucchini schon sehr groß ist, die Streifen halbieren).
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben, Basilikum in Streifen schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen und klein hacken.
Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Eine Minute vor dem Ende der Garzeit Zucchini-Streifen mit ins kochende Nudelwasser geben. Nudeln und Zucchini gut abtropfen lassen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch, Rosmarin und die Pinienkerne darin anbraten. Nudeln und Zucchini dazu geben. Crème fraiche, Zitronensaft und Basilikumstreifen über die Nudeln geben und alles gut vermischen.
Jetzt noch kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles gut erwärmen.

Auf Tellern anrichten und den Parmesan darüber hobeln.